Balcone fiorito Prada Monte Carasso - Affreschi chiesa Curzutt Fortini della fame Bellinzona - Castelli di Bellinzona / Veduta dall'alto

Dieses Wochenende: Kleine Hauptstadt ganz gross: Bellinzona

Der See ist ein Stückchen weg, und trotzdem liegt das mittelalterliche, recht beschauliche Bellinzona märchenhaft. Inmitten imposanter Burgen, umrahmt von grünen Hügeln und herrlichen Tälern. Und im Wald stossen Besucher sogar auf einen verborgenen Schatz... Prada.
25-27
April
2014

Newsletter

Follow us

Die Burgen von Bellinzona allein sind die Reise wert

Bellinzona - Castelgrande
Bellinzonas Burgen gehören zum UNESCO-Welterbe. Sie allein sind die Reise in den Süden wert. Besonders, weil sie nun mit dem Touristenzüglein erreichbar sind. Und unsere Leser dürfen von einer exklusiven Entdeckung profitieren!

Wo Barbarossa die Hufeisen ersetzte

Natura in valle Morobbia
© Ti-Press
Eisen und Wasser sind die beiden Zutaten, die aus dem Morobbiatal etwas Besonderes machen. Eine geheimnisvolle Welt voller Hinweise auf Geschichte und Fortschritt des Menschenwerks.

Zwischen Monte Carasso und Mornera

Monte Carasso - Curzutt
© archivio Fondazione Curzútt-San Barnárd/ Massimo Pacciorini-Job
Bisher geniessen vor allem Einheimische die von geizigen Investoren verschonten Siedlungen und die unberührte Natur auf dem Hang gegenüber den Burgen von Bellinzona.

Die kleinen Türme erregen Aufsehen

Fortini della fame
"Was sind das für runde Bauten?" Das fragt sich so mancher, der bei Camorino in die Hügel blickt. Es sind Hungertürme. Immer noch nicht klar, um was es genau geht? Wir lüften das Geheimnis...

Das geheime Dorf bei Bellinzona

Bellinzona - Prada
© Ti-Press
Geheimtipp gefällig? Hier ist er, und er heisst: Prada. Gemeint sind nicht italienische Lederwaren. Es gibt auch im Tessin ein Prada – eine tief im Wald verborgene, mystische Ruinenstätte.

Agenda

Boogie Woogie mit Frauenpower

foto prova
Sechs internationale Pianistinnen lassen zur "Women Edition" des Boogie Woogie Festivals in Lugano die Tasten tanzen.

Musikfeuerwerk in Losone

foto prova
Zigeunerrhythmen, andalusische und orientalische Klänge – Imaz'Elia verwandelt sie in sanft-feurige Musikpoesie.

Walking Lugano bewegt alle

foto prova
Am 27. April heisst es wieder einmal: die Stöcke zur Hand, und los geht es durch Stadt und Land. Sport mit Animation.

Zerbrechliche Schönheit

foto prova
Eine Ausstellung der Pinacoteca Cantonale Züst führt durch die Entwicklung der italienischen Porzellankunst.