Zeitreise mit dem Gotthard Panorama Express

Publiziert: 26 Juli 2020

"Vo Luzärn uf Wäggis zue..." Schön, aber viel zu kurz. Mit dem Gotthard Panorama Express geht es "vo Luzärn uf Lugano zue". Das isch Musig! Steigen Sie ein.

Express-Fahrten sind bei der SBB keine Seltenheit mehr. Der Glacier- und der Bernina-Express sind schon lange bekannt. Waren Sie aber schon einmal per Gotthard-Express unterwegs? Eine Reise durch die Urkantone der Eidgenossenschaft bis hinunter ins mediterran angehauchte Tessin ist mehr als eine Fahrt ins Blaue. Es ist ein Stück Schweizer Geschichte. Und die hat noch anderes zu bieten als süsse Schokolade, löcherigen Käse und glockenbehangene Kühe.

Auf der Spuren der Schweizer Helden


Nehmen wir einmal an, Sie reisen von Norden nach Süden, dann gehen Sie vorerst einmal in Luzern an Bord eines Schiffes. Dieses tuckert gemächlich über den Vierwaldstättersee, während die Passagiere alle Zeit der Welt haben, die Landschaft in sich aufzusaugen: die Rigi zum Beispiel, der meistbesuchte Schweizer Aussichtsberg. Weiter geht es an Helvetiens Wiege vorbei. Auf dem Rütli schworen sich Werner, Walter und Arnold gegenseitigen Beistand. Mit Erfolg, wie man weiss. Etwas weiter südlich kann man einen Blick auf die Tellskapelle und -platte erheischen. In Füelen wechselt man vom Schiff auf die Bahn.

Mediterraner Touch im Tessin


Das Licht am anderen Ende des (Gotthard)tunnels heisst Airolo, bekannt für seine Käserei und herrlichen Bergwanderungen. In bereits milderen Gefilden steht Giornico, ein kleines Dorf, das durch sieben Kirchen und ein nennenswertes Museum besticht, und auch an der Kantonshauptstadt Bellinzona mit seinen geschichtsträchtigen Burgen führt kein Weg vorbei. Endstation des Ausflugs ist die kulturelle Perle am Ceresio: Lugano. Die Reise mit dem Gotthard-Express kann selbstverständlich auch in umgekehrter Reihenfolge gebucht werden.

Variante: Wer lieber nur Bahn fährt, kann schon in Arth-Goldau in den Panoramazug steigen und die Reise nach Süden antreten (umgekehrt auch möglich).

Info

Billette an den Schaltern der SBB oder online


www.sbb.ch
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wann

Bis 18. Oktober 2020 jeweils Dienstag bis Sonntag inkl. allg. Feiertage

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

102.3 km

a5159374-IDB-slideshow-313.jpg

Centovallibahn

104.8 km

Wetter

Sonntag
24°
Sonntag
24°
Montag
21°