Geisterstunde im Kulturzentrum

Publiziert: 1 März 2020

Vor 30 Jahren begeisterten Demi Moore und Patrick Swayze als Molly und Sam in Ghost. Jetzt kommt das Geister-Musical nach Lugano.

Wer hat mit der zierlichen Molly nicht geweint, mit dem körperlosen Sam nicht gelitten, den fiesen Carl nicht gehasst, die temperamentvolle Oda Mae nicht ins Herz geschlossen? Sind seitdem wirklich schon 30 Jahre vergangen? Autsch! Statt das fortschreitende Alter zu beklagen und sich selbst zu bemitleiden, sollte man in alten DVDs wühlen (oder den Film downloaden), nach einem Glas Wein, Bier und/oder Taschentüchern greifen und sich Ghost nochmals genüsslich reinziehen...

oder besser noch...


man ersteht ganz schnell ein Ticket für die Aufführung vom 6. oder 7. März in Lugano. Denn auch das im Herbst 2015 eröffnete Kulturzentrum ist auf den Geist gekommen. Die dank Demi Moore, Patrick Swayze und Whoopi Goldberg berühmt gewordene Fantasy-Thriller-Komödie aus dem Jahre 1990 wird an zwei Abenden als Musical aufgeführt.

Liebe, Lust und Mord


An der Geschichte ändert sich im Grunde nichts. Nur wird auch gesungen statt nur gesprochen. Sam liebt Molly, Molly liebt Sam. Was will man mehr? Action! Na dann: Carl tötet Sam, weil Letzterer seine Nase in Dinge steckt, die Ersteren als Betrüger auffliegen lassen könnten. Sam wird zum Geist, Molly ist traurig und lehnt sich nichtsahnend an Carls tröstende Schulter, und Oda Mae soll endlich Licht in dieses undurchschaubare Dunkel bringen. Die Geschichte ist traurig. Und lustig. Und in gesungener Version ein wahrer Genuss.

Info

Kulturzentrum LAC
Piazza B. Luini 6
6900 Lugano
+41 58 866 42 22
info@luganoregion.com
www.luganolac.ch
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Preis
Karten ab CHF 35.-

Wann

Freitag und Samstag, 6. und 7. März, jeweils um 20.30 Uhr

Wo

Hotels

  • Hotel International au Lac
  • Hotel Della Posta
  • Hotel Bellevue

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.4 km

Wetter

Samstag
17°
Samstag
20°
Sonntag
20°