Bacchus feiert in den Frühling

Publiziert: 6 Mai 2018

Der Wein schmeckt nicht im Herbst allein. Im Mai, bei Luganos Frühlingsfest Bacchica, mundet er mindestens so gut.

Wenn die Sonne dem Wein im Glase Glut verleiht und man beim Anstossen rundum die lebendige Pracht von Azaleen und Rhododendren leuchten sieht, dann, ja, dann ist die schöne Bacchica-Zeit angebrochen. Dann wird in Lugano nicht die neue Ernte gefeiert, sondern die neue Lebenslust – mithilfe der letztjährigen Ernte, selbstverständlich.

Tessiner Leckereien am Seeufer


Was da über Winter in den Fässern und Flaschen gereift ist, kann man bei einer Degustation von Tessiner Weinen am Samstagnachmittag probieren. Aber schon vorher gibt's am Ufer des Ceresiosees viel zu erleben und zu geniessen. Am Donnerstagabend öffnen die Verkaufs- und Probierstände. Schon dann gibt's neben Wein auch Leckereien zu sehen und zu erstehen, vor allem aus dem Tessin, aber auch aus anderen Kantonen sowie den italienischen Nachbarprovinzen.

Klangvoll feiern


Für die akustische Untermalung sorgen während des ganzen Festes vom 10. bis 13. Mai Blasmusikorchester und andere Bands. Farbenfroh vereint ziehen bunte Folkloregruppen am Sonntagnachmittag am Seeufer entlang. An diesem Tag endet auch das bacchantische Frühlingsfest.

Info

Tourist Office Lugano
Piazza della Riforma - Palazzo Civico
6901 Lugano
+41 58 220 65 00
info@luganoregion.com
www.labacchica.ch
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Preis
Eintritt frei

Wann

10. bis 13. Mai

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.0 km

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

2.7 km

Wetter

Freitag
Samstag
12°
Sonntag
12°