Nachts im Museum? Am Tag ist es schöner

Publiziert: 12 Mai 2019

Am 19. Mai ist Museumstag. Hierzu haben sich die Tessiner einiges einfallen lassen, um sich ins beste Licht zu rücken.

Toll: Am Museumstag – Sonntag, 19. Mai – lassen viele Sammlungen ihre Gäste gratis ein. Vielleicht aber sind es die zusätzlichen Attraktionen, die einen Besuch erst richtig interessant machen.

Liebe geht durch den Magen


Besonders an den Nachwuchs denkt man etwa im m.a.x. museo in Chiasso und veranstaltet eine Grafikwerkstatt mit anschliessendem Imbiss. Im Verzascatal steht sogar die gegebene Ordnung auf dem Kopf, denn im Dorf Sonogno führen Grundschüler die grossen und kleinen Besucher durch das Volkskundemuseum. Literaturfreunde dürfte es wohl eher nach Montagnola ziehen, zur Lesung aus der Erzählung "Knulp" im Hermann-Hesse-Museum. Darauf, dass Liebe durch den Magen geht, baut man in Lottigna, wo neben schönen Stücken und einer Ausstellung über die Alpenregion Greina auch ein Imbiss und Biere aus einer Lokalbrauerei locken.

Ein Berg aus Exponaten


Aber wer sagt denn, dass ein Museumstag immer unter einem Dach stattfinden muss? Da ist man im Fossilienmuseum von Meride anderer Meinung und organisiert am 19. Mai eine naturkundliche Wanderung über den Monte San Giorgio – schliesslich besteht der Berg selbst aus Museumsstücken: unzähligen versteinerten Pflanzen und Tieren aus dem Erdzeitalter der Trias. Ins Grüne werden die Besucher auch vom Ethnografischen Museum in Cabbio geschickt, um unter kundiger Führung mehr über die Kunst des traditionellen Trockenmauerbaus zu erfahren.

Info

Ticino Turismo
Via Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona

info@ticino.ch
www.museums.ch
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wann

Sonntag, 19. Mai

Wo

Hotels

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Hotel Tesserete

    14.3 km

    Hotel Tesserete

  • Garten Hotel Dellavalle

Top Tipps in der Umgebung

Parco-Avventura-Monte-Tamaro-24269-TW-Interna.jpg

Monte Tamaro

12.6 km

Wetter

Freitag
29°
Samstag
32°
Sonntag
33°