Museo d’Arte zeigt legendäre Künstler

Publiziert: 6 März 2013

Für Kunstliebhaber lohnt sich im Frühling auf jeden Fall ein Abstecher nach Lugano. Das Museo d’Arte zeigt Werke von Paul Klee und Fausto Melotti.

Für Kunstliebhaber lohnt sich im Frühling auf jeden Fall ein Abstecher nach Lugano. Das Museo d’Arte zeigt Werke von zwei bedeutenden Kunstschaffenden des zwanzigsten Jahrhunderts. Vom im Kanton Bern geborenen und in Muralto verstorbenen Paul Klee (1879-1940) sind über siebzig Gemälde und Zeichnungen zu sehen. Vom Italiener Fausto Melotti (1901-1986) präsentiert das in der Villa Malpensata untergebrachte Kunstmuseum achtzig Skulpturen.

Die Ausstellung ermöglicht es dem Betrachter, den Schaffensweg beider Künstler nachzuvollziehen: den des vielseitigen Malers, dessen Stil sich keiner bestimmten Kunstrichtung zuordnen lässt, und den des abstrakten Bildhauers, dessen Durchbruch erst in den 1960er Jahren kam.

So verschieden die Kunst der beiden auf den ersten Blick erscheint: Der Besucher wird überrascht sein über die Nähe ihrer Kunst. Zudem könnte es kaum einen passenderen Ort als Lugano für diese Ausstellung geben. Fungiert die Stadt doch seit jeher als Bindeglied zwischen Italien und der Schweiz.

Zur Ausstellung ist eine Reihe von Rahmenveranstaltungen mit Vorträgen und Konzerten vorgesehen.

Info

Museo d'Arte

Riva Caccia 5

6900 Lugano


+41 58 866 72 01

info.mda@lugano.ch
www.mda.lugano.ch
www.luganoturismo.ch
www.ticino.ch

Wann

17. März - 30. Juni

Wo

Hotels

  • Hotel Delfino

    0.4 km

    Hotel Delfino

  • Hotel Walter au Lac
  • Hotel City Lugano

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.8 km

Wetter

Samstag
Samstag
10°
Sonntag