Hesses Museum und Lieblingsplätze

Publiziert: 1 Mai 2016

Montagnola ist an sich einen Besuch wert. Noch sehenswerter macht es aber das Museo Hermann Hesse. Bei einem Rundgang können Besucher auf den Spuren des Schriftstellers wandeln.

Montagnola wäre nicht das Montagnola, wie wir es kennen, ohne das Museo Hermann Hesse. Es ist wie die Seele der kleinen, schmucken Gemeinde der Collina d'Oro. Ihr Besuchermagnet, ihr pulsierendes Herz. 1997 wurde das Museum eingerichtet, nahe der Casa Camuzzi, in der der Nobelpreisträger viele Jahre lebte. Die permanente Ausstellung bietet dem Besucher unter anderem Gelegenheit, die einzelnen Phasen seiner schriftstellerischen Tätigkeit nachzuvollziehen. Ausserdem finden regelmässig Lesungen und andere Veranstaltungen statt – und natürlich die temporären Ausstellungen. Die immer wieder neue Aspekte Hesses zum Vorschein bringen. Die aktuelle, bis Anfang September dauernde Werkschau “Heiliger der Hippies?” geht der Frage nach, welche Rolle Hesse in den USA spielte.

Pfingsten im Museum


Zu den Highlights auf dem diesjährigen Veranstaltungskalender zählen auch die Anlässe an Pfingsten. Am Samstag, 14. Mai um 17.30 Uhr findet im Museum die deutschsprachige Lesung mit Musik “Hermann Hesse und seine Söhne: Bruno, der Maler” statt. Am Pfingstsonntag um 11.00 Uhr folgt, dann allerdings auf der Piazzetta Roncorino in Agnuzzo, anlässlich von 100 Jahre DADA die ebenfalls von Musik umrahmte Buchpräsentation “Bärbel Reeds: Das Paradies war für uns – Emmy Hennings und Hugo Ball”.

Die Lieblingsorte kennenlernen


Eine nicht an ein Datum gebundene Attraktion ist hingegen der Rundgang “Auf den Spuren von Hermann Hesse”. Er führt über elf Stationen zwischen Montagnola und Gentilino zu den Lieblingsplätzen und schliesslich zum Grab Hermann Hesses. Dieser rund zweieinhalb Stunden dauernde Spaziergang kann mit oder ohne Audioguide gemacht werden. An den verschiedenen Stationen finden sich Infotafeln. Wer weniger Zeit hat, kann einen kurzen Rundgang, mit einer Dauer von rund 30 Minuten, auswählen. Allerdings lohnt es sich, beim Besuch von Montagnola mehr Zeit mitzubringen, um in die einmalige Atmosphäre dieses Ortes einzutauchen und nachzuspüren, wie Hesse hier lebte. Da, da... Kommt er da nicht gerade aus der Tür der Torre Camuzzi?

Info

Museo Hesse
Torre Camuzzi
6926 Montagnola
+41 91 993 37 70
info@hessemontagnola.ch
www.hessemontagnola.ch
www.luganoturismo.ch
www.ticino.ch

Preis
Regulär CHF 8.50, Studenten und Rentner CHF 7.-. Es gibt Ermässigungen für Familien und Gruppen. Kinder unter 12 Jahren, Schüler an Tessiner Schulen sowie Mitglieder des Förderkreises haben freien Eintritt.

Wann

Das Museum ist bis Ende Oktober täglich von 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

Wo

Hotels

  • Hotel Delfino

    2.1 km

    Hotel Delfino

  • Resort Collina d'oro
  • Hotel Walter au Lac

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

3.3 km

Wetter

Donnerstag
Freitag