Ein einmaliger Blick vom Monte Lema

Publiziert: 23 August 2015

Eigentlich sollte der Monte Lema wegen seines Panoramas zu den berühmtesten Ausflugsbergen gehören. Zum Glück ist er noch nicht so bekannt und konnte seinen bergischen Charme behalten.

Selten wird der Monte Lema in einem Atemzug mit den grossen Wanderdestinationen wie Monte Generoso, Monte San Salvatore oder Greina genannt. Das mag daran liegen, dass der Berg "nur" 1624 m ü. M. hoch ist oder daran, dass Miglieglia, das Dorf am Fusse des Berges, nicht so bekannt ist. Doch wer einmal auf dem Monte Lema war, der weiss, dass der Berg es eigentlich verdient hätte, zusammen mit den ganz Grossen genannt zu werden. Nicht nur ist das Panorama vom Monte Lema aus, im Westen der Lago Maggiore, im Osten der Lago di Lugano, einmalig, auch die Wanderungen sind durchaus fordernd.

Zwischen Himmel und Erde wandern


Am bekanntesten ist wohl die Grat-Wanderung zum Monte Tamaro. Ein spezieller Shuttle-Service bringt die Wanderer von der Talstation des Monte Tamaro in Rivera wieder zurück zur Talstation des Monte Lema in Miglieglia. Weniger bekannt, aber nicht weniger lohnend, ist der Themenweg "Zwischen Himmel und Erde" vom Monte Lema hinab nach Miglieglia, zur Talstation der Bergbahn. Mit der Seilbahn geht es in etwa zehn Minuten auf die Bergspitze hinauf. Hier ist es von Vorteil, dass der Monte Lema nicht zu den bekanntesten Ausflugsbergen gehört. Das Panorama auf die beiden Seen gehört zur Weltklasse, doch die Bergstation mit ihrem Restaurant und der Herberge hat ihren ländlichen Gebirgscharme behalten.

Mit offenen Augen gehen und sehen


Ein besonderes Highlight auf dem Monte Lema sind die Wetterstation und die Sternwarte. Doch wer mit offenen Augen nach Miglieglia herunterwandert, wird auch entlang der Wanderung Erstaunliches finden, ohne einen Blick in das Weltall oder die Stratosphäre riskieren zu müssen. Der Monte Lema gilt als besonders gutes Beispiel für die Ausbreitung invasiver Spezies im Tessin. Wer aufpasst, wird sehen, dass die einheimischen Bäume, wie Kastanien und Buchen, zunehmend eingewanderten Spezies weichen. In der Nähe des Bergfusses dominieren immergrüne Lorbeergewächse und Palmen.

Info

Funivia Monte Lema
6986 Miglieglia
+41 91 609 11 68
info@montelema.ch
www.montelema.ch
www.luganoturismo.ch
www.ticino.ch

Preis
Einfache Fahrt: regulär CHF 18.- ermässigt CHF 16.- 6 - 16 Jahre CHF 13.- Hin und zurück: regulär CHF 24.- ermässigt CHF 22.- 6 - 16 Jahre CHF 15.-

Wann

Juli - September: 8.30 bis 17.30 Uhr, alle 30 Min. April - Juni und Oktober - November: 9.00 bis 17.00 Uhr, alle 30 Min.

Wo

Hotels

  • Hotel Delfino

    7.4 km

    Hotel Delfino

  • Hotel Walter au Lac
  • Hotel City Lugano

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

7.7 km

Wetter

Sonntag
12°
Sonntag
Montag
13°