Auf stillen Centovalli-Pfaden

Publiziert: 22 September 2019

Wandern ist nicht nur des Müllers, sondern auch des Lärmüberdrüssigens Lust. Für eine geräuscharme Auszeit bietet sich das Centovalli an.

Von Locarno oder Ascona aus fährt man – je nach Verkehr – zwischen zehn und 15 Minuten, und schon steht man vor den Toren des Centovalli. Bildlich gesprochen, selbstverständlich, denn Tore, weder steinerne noch menschliche, gibt es am Anfang des an Italien grenzenden Tessiner Tales keine (jedenfalls ist uns bis zur Stunde nichts dergleichen bekannt)... Steile, wilde Natur und idyllische Weiler aber finden sich zuhauf.

Die Kirche bleibt im Dorf


Fangen wir in Rasa an. Ihm liegt ein ganz besonderer Zauber inne. Deshalb nämlich, weil das Dorf nur zu Fuss – oder mithilfe der Seilbahn – erreicht werden kann. Still liegt es zwischen Gemüse- und Blumengärten. In Rasa bleibt die Kirche stets im Dorf, denn das der Heiligen Anna gewidmete Gotteshaus ist von antiken Bauern- und Herrschaftshäusern umringt. Den Talgrund erreicht man am besten – sprich: am schönsten – per pedes. Auf dem gut ausgeschilderten Weg geht es vorerst einmal hinab nach Terra Vecchia und von dort wieder hinauf bis Bordei, einem malerischen Überbleibsel aus vergangenen Zeiten.

Reichtum abseits der Wirtschaftszentren


In Bordei beginnt der Abstieg nach Palagnedra, das für seine Pfarrkirche San Michele bekannt ist, welche mit dem besterhaltenen spätgotischen Freskenzyklus von Antonio da Tradate auftrumpfen kann. Im ausgehenden Mittelalter wurde die aus wirtschaftlichen Gründen erzwungene Auswanderung auch hier zum Dauerthema. Viele Einwohner der kleinen Centovalli-Gemeinde zogen in die Toskana, aus der einige reich zurückkehrten. Davon zeugen noch heute die stattlichen Häuser im Dorf. Der Grenznähe wegen spielte zudem der Schmuggel bis in die 1950er Jahre eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Info

Infos zu Rasa-Bordei-Palagnedra: Tourist Office Ascona - Locarno
SBB Bahnhof
6600 Locarno
+41 848 091 091
info@ascona-locarno.com

www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

8.3 km

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

10.4 km

Wetter

Freitag
31°
Samstag
31°