Papierkunst

Publiziert: 24 Oktober 2021

WopArt ist eine jährliche Kunstmesse für Arbeiten auf Papier, die alle Kunstepochen von den Alten Meistern bis zur zeitgenössischen Kunst einschliesst. Abgeleitet vom Akronym Works on Paper wurde WopArt im Jahr 2016 unter der Schirmherrschaft der Stadt Lugano gegründet.

Nach dem Erfolg seiner Onlineausgabe 2020 kehrt WopArt vom 19. bis 21. November 2021 unter dem Titel Extra Time in einer Form zurück, welche sowohl Sammler als Kunstliebhaber anspricht. Zwei Pavillons des Ausstellungszentrums Campo Marzio in Lugano werden in Zusammenarbeit mit Kunststiftungen und Galerien Ausstellungen und spezielle Räume für Begegnungen und Debatten zu den Themen Kunst, Kunstmarkt und Kulturvermittlung beherbergen.

Vielfalt


Robert Phillips, der neue künstlerische Leiter des Events, hat als Thema Fluidity gewählt, um eine Reihe von Aquarellen von Hermann Hesse und Arbeiten aus der Sammlung der französischen Bank BNP Paribas zu zeigen. Seit ihren Anfängen zieht WopArt bedeutende Kunstgalerien der Welt an und zählt zu den renommiertesten Kunstmessen im internationalen Kalender.

Anziehungskraft


Über hundert Galerien und Ausstellende aus sechzehn Ländern nehmen an der Veranstaltung in ganz Lugano teil, welche im Jahr 2019 15‘000 Besucherinnen und Besucher registrieren durfte. Die bewusste Ausrichtung der Messe auf zeitgenössische Kunstwerke hat in den letzten Jahren einen neuen Horizont eröffnet, der einem breiteren Publikum zugänglich ist.

Info

WopArt
Campo Marzio
6900 Lugano
+41 58 220 65 00
info@luganoregion.com
wopart.eu
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Wann

Freitag bis Sonntag, 19. bis 21. November, jeweils von 11.00 bis 20.00 Uhr

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.9 km

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

1.8 km

Wetter

Freitag
Samstag
Sonntag