Mode unter den Sternen Luganos

Publiziert: 16 Mai 2016

Tourismusdestination, Kulturstadt und Finanzplatz. Das alles beschreibt Lugano. Hinzu kommt noch Modemetropole.

Welche Städte sind die wichtigsten Modemetropolen der Welt? Paris, Mailand, New York und London ganz bestimmt. Vielleicht auch noch Berlin oder neuerdings Stockholm. Aber Lugano kommt einem erst einmal nicht in den Sinn. Das könnte sich bald ändern. Denn die Nationale Kammer der Schweizer Mode (CNMS) mit Sitz in – eben – Lugano strengt sich beim Promoten von Mode "Made in Switzerland" ganz schön an. Und führt eine Reihe von Events durch, um Swiss Fashion bekannt zu machen. Ein absolutes Highlight steht am Samstag an, und der Name beweist, dass die Modekammer für ihr Ziel auch die Sterne vom Himmel holen würde. "Moda sotto le stelle" nennt sich der glamouröse Abend, der im entsprechend glamourösen LAC stattfindet.

Die Schweiz in die Welt hinaustragen


Präsentiert werden bei "Mode unter den Sternen" – der Anlass krönt die "Fashion Week Lugano" (schon der Name verspricht viel; kennt man den Begriff Fashion Week doch von den echten, pardon bisher als solche bekannten, Modehauptstädten) – die Herbst- und Winterkollektionen 2016/17 von aufstrebenden Designern. Klar, hauptsächlich kreiert von Schweizer Talenten, wie Tania Caruncho, Patrizia Battistelli, Cinthya Marvalho oder Manuela Soldati, und zugeschnitten aus Schweizer Stoffen. Denn schliesslich will die Modekammer ja hiesige Talente unterstützten und das "Made in Switzerland" in der Welt bekanntmachen. Aber wer auf dem globalen Parkett mitmischen möchte, muss auch etwas Internationales bieten. Also laufen die Schönen auch für einen berühmten "Special Guest" über den Laufsteg, Iuliana Mihai, die von ihren Fans für ihren "Nippon New Gothic"-Stil geliebt wird und dieses Jahr die Rome Fashion Week miteröffnete.

Mit oder ohne Galadinner


Fashion, klar, die spielt die Hauptrolle am Samstag im LAC. Aber für Glanz sorgen auch eine von der Associazione Pittori & Scultori Ticinesi ausgerichtete Gemälde- und Skulpturenausstellung zum Thema Mode, eine kurze Tanzshow, ein Auftritt der Tessiner Violinistin Maristella Patuzzi mit ihrer Stradivari und andere Showeinlagen. Lust bekommen auf diese abendfüllende Mischung aus Mode, Kultur, Entertainment, Schönheit? Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen. Wer sich den kompletten Abend mit Fashion dinner (was es gibt, wurde leider nicht verraten) gönnen möchte, zahlt CHF 86.- pro Person; wer nur zur Show möchte CHF 30.50.

Info

"Moda sotto le stelle" im LAC
Piazza Bernardino Luini 6
6900 Lugano
+ 41 91 921 05 26 (Camera nazionale della moda svizzera)
info@cameranazionalemoda.ch
www.cnms.ch
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Preis
CHF 30.50 CHF 86.00 (ohne bzw. mit Dinner)

Wann

Samstag, 21. Mai, die wichtigsten Programmpunkte: 18.30 Uhr Fashion dinner 19.15 Uhr Ausstellung 20.15 Uhr Tangodarbietung 20.30 Uhr Swiss Fashion TV 20.40 Uhr Offizielle Eröffnung 21.00 Uhr Swiss Fashion World 21.40 Uhr Maristella Paluzzi 22.00 Uhr Stargast Iuliana Mihai

Wo

Hotels

  • Hotel Walter au Lac Lugano
  • The View Lugano
  • Resort Collina d'Oro

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.3 km

Wetter

Freitag
28°
Samstag
26°
Sonntag
24°