San Provino auf Agnos Dorfplatz

Publiziert: 28 Februar 2019

Am Wochenende vom 9. bis zum 11. März feiert man den Schutzheiligen sogar am Montag, und die Schulen bleiben zu.

Johannes der Täufer und San Provino sind die Schutzheiligen von Agno. Deshalb feiert man in Agno immer am dem 8. März nächstgelegenen Wochenende das San-Provino-Fest. Diesmal beginnt es am 9. März und dauert bis zum 11. März. Immer geht es von Samstag bis und mit Montag. Die Kinder und die Jugend haben dann, am 11. März, schulfrei. Gefeiert wird der lokale Schutzheilige mit einer Prozession durch den Ort, mit Verkaufsständen, Musik, Spielen und den sagenhaften Ravioli.

Tiere und Maschinen


Gezeigt und gesegnet werden aber nicht nur die teilnehmenden Menschen, sondern auch Haus- und Hoftiere. Und man erinnert sich bei San Provino auch der Herkunft aus der ruralen Kultur, wenn die Oldtimer-Traktoren Schlange stehen und bestaunt werden können.

Prozession als Höhepunkt


Vom Standpunkt des Klerus aus ist die Heilige Messe in der Kirche und die Prozession mit der Büste des San Provino vom Samstagabend der Höhepunkt, wie die Diözese von Lugano erklärt. Die Festivitäten und der Markt finden an allen drei Tagen den ganzen Tag über auf der Piazza San Provino in Agno statt.

Info

Ortszentrum / Wiese
6982 Agno
+41 91 612 23 23
comuneagno@agno.ch
www.agno.ch
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Preis
Gratis

Wann

Samstag, 9. März bis Montag, 11. März, ganzer Tag

Wo

Hotels

  • Resort Collina d'Oro
  • Hotel Walter au Lac Lugano
  • The View Lugano

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

4.0 km

Wetter

Freitag
20°
Freitag
22°
Samstag
23°