Musikalischer Tessiner Sommer

Publiziert: 26 Juni 2016

Ceresio Estate bedeutet 17 Konzerte innerhalb von zehn Wochen. Klassische Klänge verschönern den Tessiner Sommer.

Wie könnte man das Tessin am besten beschreiben? Das mit der Sonnenstube und dem Merlot ist irgendwie veraltet. Klar scheint sie immer noch, die Sonne, und Merlot wird nach wie vor getrunken. Sogar preisgekrönter. Und doch ist der Südkanton mehr als bloss ein Klischee. Er ist Stadt und Land. Kultur und Natur. Beschreiben kann man ihn also auf ganz viele Arten. Hier und heute soll er durch die Musik erklärt werden. Durch die klassische Musik. Oder noch etwas präziser: durch Ceresio Estate.

17 Konzerte in 10 Wochen


Ceresio Estate bietet innerhalb von zehn Wochen 17 Konzerte und zwar ein bisschen überall im Luganese (vom 2. Juli bis zum 11. September). Heuer geht es gar hoch hinauf. Auf den Monte Tamaro zum Beispiel. Dort wird am 17. Juli Mario Bottas Kapelle zum Konzertsaal. Das spätmittelalterliche Vokal- und Instrumentalensemble La Fonte Musica hält klingende Absprache mit den modernen Sakralbildern von Enzo Cucchi. In natürlichem Rahmen wird auch am 10. August konzertiert. Das Bläserquintett Italian Wonderbrass um Giuliano Sommerhalder gastiert dann im zauberhaften Parco Scherrer in Morcote. Traditionelle Weisen wirbeln am 28. August durch Castagnolas Gassen. Das Ensemble Musique en route bringt südosteuropäische Rhythmen ins Tessin.

Von Lugano über Sessa nach Tesserete


Eröffnet wird die beliebte Musikreihe am 2. Juli erstmals im prestigeträchtigen LAC in Lugano. Vladimir Verbitsky dirigiert das Orchestra del Conservatorio della Svizzra italiana. Auf dem Programm stehen Stücke von Sibelius, Rachmaninow und das berühmte "Concierto de Aranjiuez" von J. Rodrigo. Neuer Austragungsort ist dieses Jahr auch Sessa. Am 7. September wird in der Chiesa parrocchiale das Streichquartett Energie Nove ein bis anhin unveröffentlichtes Programm mit Werken von Smetana, Janacek und Prokofiew vorstellen. Das grosse Finale findet am 11. September in der Pfarrkirche von Tesserete mit dem insubrischen Chor Modulata Carmina statt.

Info

Ceresio Estate
Piazza Bernardino Luini 6
6900 Lugano
+41 58 866 66 00
info@luganoturismo.ch
luganoturismo.ch
www.luganoturismo.ch
www.ticino.ch

Wann

Eröffnungskonzert am Samstag, 2. Juli, 19.00 Uhr, in der Sala Teatro des LAC; 16 weitere Konzerte im Luganese bis 11. September

Wo

Hotels

  • Hotel Walter au Lac
  • Hotel Delfino

    0.8 km

    Hotel Delfino

  • Hotel City Lugano

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.3 km

Wetter

Freitag
Samstag
11°