Die Schweiz im Taschenformat

Publiziert: 26 Mai 2019

Vom Aargau über Bern und Genf bis nach Zürich – Swissminiatur präsentiert unser Land als grosses Modell und mit viel Nostalgie, als heile Welt mit allem, was man gesehen haben muss.

Die ersten Gäste begrüsste Swissminiatur am 6. Juni 1959, vor genau 60 Jahren also. Die Anlage bot damals, kurz vor dem Eröffnungstermin, ein etwas dürftiges Gesamtbild. Das Matterhorn war noch im Bau, und statt der sattgrünen Rasenflächen zeigte sich ein grosser Teil des Terrains in braunen Farbtönen. Doch Pierre Vuigner, der Initiator, und seine Crew gaben alles.

Eine Idee mit Folgen


Und erreichten, dass nach viermonatigem Besucherstrom ein Umsatz von 868'000 Franken gemacht worden war, mit dem offene Rechnungen beglichen und neue Investitionen getätigt werden konnten. Die Siebzigerjahre boomten. Es entstanden immer mehr Modelle und Besucherinnen und Besucher standen Schlange. Im Rückblick meinte der Gründer: Ich hatte mehr Glück als Verstand.

Und Erfolg bis heute


Vor allem eines ist auch heute noch spürbar, auch wenn einige der Modelle einer Restaurierung bedürfen: Die Liebe zum Detail wurde und wird noch immer gross geschrieben, und ständig werden neue Ideen ausgeheckt und weitere Modelle ins Gesamtbild integriert. In einer Stunde durch das Land – mit Kindern ein besonderer Spass.

Info

Swissminiatur
6815 Melide
+41 91 640 10 60
info@swissminiatur.ch
www.swissminiatur.ch
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Preis
CHF 19.50/12.50, Familien CHF 58.-

Wann

Täglich bis 3. November von 09.00-18.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Resort Collina d'Oro
  • Casa Santa Birgitta
  • Hotel Bellevue

Top Tipps in der Umgebung

SwissMiniatur-24072-TW-Interna.jpg

Swissminiatur

0.1 km

Wetter

Freitag
30°
Samstag
27°
Sonntag
29°