Wasser in seinen spektakulärsten Formen

Publiziert: 4 August 2019

W wie wunderbar. W wie Wahnsinn. W wie was für ein Spass. W wie Wasser. Kommen Sie zu diesen Tessiner Gewässern, und erleben Sie Erfrischung und Spektakel pur.

In den vergangenen Wochen war es so heiss, dass sich viele überhitzte Menschen nur nach einem sehnten: Wasser. Am besten sehr erfrischendes Wasser. Das gibt es im Tessin zur Genüge. Natürlich nicht nur im mit Eiswürfeln und einer Scheibe Zitrone versehenen Wasserglas. Sondern auf die ganz natürliche oder auch ganz spektakuläre Art.

Ruhige Naturbecken und rauschender Wasserfall


Ein tolles Erlebnis ist der Besuch der Naturbecken beim auch bei Kletterern beliebten Ponte Brolla. Man kann sich im Wasser abkühlen, und einige Stellen sind sogar tief genug zum Schwimmen. Kinder haben auch ihren Spass, denn sie können zwischen den Felsen herumklettern. Aber klar, als Eltern sollte man ein Auge darauf haben, dass die Kleinen nicht abrutschen! Ein weiteres Naturspektakel ist neben den Tessiner Flüssen der wohl spektakulärste der Südschweizer Wasserfälle, jener von Foroglio. Dort stürzt das Wasser von einer Höhe von 110 Metern herab. Und dort lässt es sich nicht nur gut staunen, sondern auch gut essen: im Ristorante La Froda.

Spass, Sport, Spiel


Für vergnügliche Wassererlebnisse muss man aber gar nicht unbedingt raus aus der Stadt. So bietet Locarno mit seinem Lido sowohl Erholung und Entspannung als auch Spass, Sport und Spiel. Neben dem Innen- und dem Aussenbecken gibt es nämlich vier Wasserrutschen für jeden Geschmack und jedes Mass an Courage, unter anderem die erste Looping-Rutsche der Schweiz. Ausserdem ist die Lage einmalig: direkt am Ufer des Lago Maggiore. Und natürlich mit eigenem Strand.

Info

Ticino Turismo
Via Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona

info@ticino.ch

www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wetter

Sonntag
20°
Sonntag
20°
Montag
22°