Das Wasser treibt auch Frasco an

Publiziert: 10 Mai 2015

Frühe Mühlen oder ein kleines Elektrizitätswerk haben die Mühen der Dorfbewohner um das Überleben in den Bergen dank der Natur- und Einfallsgabe angenehmer gemacht.

Frasco bietet eine ganz besondere Gangart: die des Wassers, des Mühlrads und des gebändigten Feuers. Ein Rundgang der besonderen Art zeigt im zweithintersten Dorf des Verzascatals, wie das Wasser die Mühlsteine und Turbinen in Bewegung versetzte und damit den Fortschritt ins Tal brachte. Wasser, pure Naturenergie, bringt die Antriebskraft, sein gegensätzliches Element, das Feuer, den Herd, die Wärme und das frische Brot aus dem Ofen. Nicht umsonst hiess die zweitgrösste Lebensgemeinschaft nach der Familie fuochi (Feuer), noch vor den vicinati (Nachbarn).

Spuren der Lawine von 1951


Der Weg führt von der Kirche San Bernardo den Kreuzweg hinunter zur Hängebrücke und an der Lüera (Wolfsfalle) vorbei zum Gemeindehaus. Der Rundgang zeigt uns den Brotofen, den Dorfkern und führt uns zum Wasserfall, zur Mühle und zum Kraftwerk. Im kleinen Weiler neben dem heutigen mit Bundsgeldern finanzierten Rifugio, einer Art mit viel Holz errichteter Jugendherbergsarchitektur, finden wir die Spuren der Lawine von 1951. Trotz der latenten Gefahr wurden dort auf den Fundamenten der lawinenverschütteten Häusern die neuen gebaut.

Erhalt des Alten, Bau des Neuen


Markant ist auch die alte, aufgestockte Brücke neben der neuen Kantonsbrücke, bevor man nach Frasco kommt. Sie stellt symbolisch und metaphorisch den Kompromiss zwischen dem Erhalt des Alten und dem Bau des Neuen dar. Aber auch die Mühlen am Wasser neben dem Kleinkraftwerk für die Stromversorgung sind Zeugen dieser Entwicklungen. Bis ins Jahr 1950 bezogen rund 100 Haushalte von Frasco und Sonogno das Licht der Aufklärung via Glühlampe aus diesem Quell.

Info

Mühlen von Frasco

6636 Frasco – Verzascatal
+41 91 745 16 61
info@tenero-tourism.ch
www.museovalverzasca.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro

    18.7 km

    Camping Tamaro

  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

16.8 km

Wetter

Sonntag
14°
Sonntag
16°
Montag
13°