Mendrisio: die Südländische

Publiziert: 9 Mai 2021

Mendrisio im Süden des Tessins bietet viel mediterranes Flair, dazu eine bezaubernde Altstadt mit zahlreichen Kulturschätzen, eingebettet in eine liebliche Landschaft.

Mit dem Titel magnifico borgo – prachtvolles Dorf – adeln die Mendrisier ihre Stadt. Zu Recht: Das historische Zentrum zeugt mit seinen malerischen Gassen, Häusern und reich verzierten Palazzi mit südländischem Flair, gemütlichen Innenhöfen sowie mittelalterlichen und barocken Kirchen von einer stolzen Vergangenheit.

Wo anfangen, wo aufhören?


Für Entdeckungstouren durch die Altstadt und ihre Schätze empfiehlt sich als Ausgangspunkt die Piazza del Ponte, die von der imposanten Pfarrkirche der Heiligen Kosmas und Damian überragt wird, und schlendert dann in Richtung Villa Argentina, der grünen Lunge Mendrisios. Einen informativen Einblick in die wichtigsten Sehenswürdigkeiten eröffnet ein etwa zweistündiger Rundgang mit Audioguide, der in vier Sprachen verfügbar ist, darunter Deutsch. Die gratis Kopfhörer sind im Tourismusbüro erhältlich.

Mendrisio auf der Zunge


Doch was wäre das "prachtvolle Dorf" ohne seine Umgebung? Die nämlich wird wegen ihrer lieblichen Hügellandschaft auch "Toskana der Schweiz" genannt – aber nicht nur deshalb. Hier wächst und entsteht auch in sonniger Lage, was in der Stadt auf die Tische kommt: hervorragende Weine, vor allem der berühmte Merlot, Käse oder Kastanien und Honig aus den Wäldern oder – ach, am besten Sie fahren einfach hin und geniessen selbst!

Info

Tourist Office Mendrisio
Via Lavizzari 2
6850 Mendrisio
+41 91 641 30 50
info@mendrisiottoturismo.ch

www.mendrisiottoturismo.ch
www.ticino.ch

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

Foxtown-31043-TW-Interna.jpg

FoxTown

0.7 km

Swissminiatur-32775-TW-Interna.jpg

Swissminiatur

9.6 km

Wetter

Freitag
29°
Samstag
31°
Sonntag
32°