Vom Zirkus im Nu auf den Bauernhof

Publiziert: 1 Juni 2014

Ein echtes Muss für Familien ist Swissminiatur. Der Freizeitpark lässt Kinderaugen strahlen und begeistert auch Erwachsene. Und liefert ausserdem einen Überblick über die Schweiz.

Der Schweizer Nationalzirkus Knie in Rapperswil, die Bobbahn in St. Moritz, die bekannte Brücke von Lavertezzo – Ponte dei Salti genannt –, die Gondelbahn Grindelwald–Männlichen, die Festung Munot in Schaffhausen, das Basler Münster, ein Tessiner Bauernhof – diese und 121 weitere Attraktionen sind nur wenige Schritte voneinander entfernt. Wie das, wo das? – Der Freizeitpark Swissminiatur in Melide macht es möglich. Und ganze Familien glücklich. Denn Swissminiatur sorgt mit seiner durch den Park fahrenden Modelleisenbahn mit 18 Zügen, den schwebenden Luft- und Standseilbahnen, mit seinen auf Seen kreuzenden Schiffen und den kleinen süssen Autos für leuchtende Kinderaugen. Und auch Erwachsene faszinieren die handgefertigten Modelle der bekanntesten Gebäude, Denkmäler und Transportmittel der Schweiz, die alle im Massstab 1:25 angefertigt wurden. Ausserdem liegt der Park in einer herrlichen Landschaft; direkt am Luganersee und umgeben von berühmten Bergen. Die vielen Pflanzen und Blumen, der Spielplatz und das Selbstbedienungs-Restaurant, das Tessiner, italienische und sogar chinesische Gerichte anbietet – die Köche stammen aus Asien – tragen ausserdem zum Wohlfühlfaktor bei.

Durch die ganze Schweiz gereist und Melide entdeckt


Das Freiluftmuseum mit seiner 14'000 Quadratmeter grossen Fläche fasziniert aber nicht nur Familien. Es steckt auch eine dahinter. “Wir sind ein Familienunternehmen", erzählt der Direktor, Dominique Vuigner. "Es war eine Idee meines Vaters Pierre und eines Bekannten von ihm, inspiriert von Madurodam, einen ähnlichen Park gibt es in Holland." Um einen geeigneten Standort auszumachen, sind sie durch die ganze Schweiz gereist. Schliesslich fiel die Wahl auf Melide, auch wegen seiner besonderen Lage zwischen See und Bergen. "Zu Beginn", fährt Vuigner fort, "standen zehn bis zwölf Modelle dort, und die Besucher waren hauptsächlich Italiener, die zum Einkaufen in die Schweiz kamen." Langsam erweiterte sich das Angebot, und in den Achtzigerjahren waren es schon etwa 100 Modelle. Nun sind es über 120 Miniaturen, ein dichtes Eisenbahnnetz, Seen, Brücken, Autobahnen, Seil- und Zahnradbahnen. "Die Modelle werden von einem französischen Fachmann angefertigt, was die Struktur betrifft, die Feinarbeiten hingegen erfolgen in den Werkstätten der Swissminiatur." Da immer wieder neue Modelle hinzukommen oder ältere ausgebessert werden müssen, etwa neue Farbe bekommen, geht die Arbeit nie aus.

Ob Familienfest oder romantische Anreise – Hier sind Sie richtig!


Toll für Familien sind auch die Events, die das Swissminiatur-Team veranstaltet. Nach dem Grillfest des Mini Club Ticino ("Mini" steht in diesem Fall für die Automarke, nicht für Kinder...) am Samstagabend, den 7. Juni, steigt am Sonntag, 15. Juni, eine Familienfeier. Und wer Geburtstag hat, darf den Park kostenlos besuchen. Natürlich nicht nur am 15. Juni. Es gibt also genug Gründe, diesen aussergewöhnlichen Ort zu besuchen – und gleichzeitig einen Überblick über die Schweiz zu erhalten. Erreichen kann man ihn übrigens nicht nur mit dem Auto, Bus oder Zug. Am romantischsten und erlebnisreichsten ist die Anreise von Lugano aus mit dem Schiff.

Info

Swissminiatur
6815 Melide
+41 91 640 10 60
info@swissminiatur.ch
www.swissminiatur.ch
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Preis
Erwachsene CHF 19.- Kinder (0-5 Jahren) gratis Kinder (6-15 Jahren) CHF 12.- Senioren/Studenten CHF 15.- Familienkarte CHF 55.- Grosselternkarte CHF 50.-

Wann

Täglich geöffnet von Mitte März bis Ende Oktober 9.00-18.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Resort Collina d'Oro
  • The View Lugano
  • Hotel Walter au Lac Lugano

Top Tipps in der Umgebung

melide-swissminiatur-1747-0.jpg

Swissminiatur

0.0 km

Wetter

Freitag
26°
Samstag
27°
Sonntag
30°