Lugano wird zur Weihnachtsstadt

Publiziert: 30 November 2015

Schlittschuhe und Skier. Märchen und Musik. Heisse Schokolade und Glühwein. Bis Januar ist die Ceresiostadt kaum mehr wiederzuerkennen. "Natale in Piazza" verzaubert Kleine und Grosse.

“A, a, a, der Winter, der ist da!
 Herbst und Sommer sind vergangen,
Winter, der hat angefangen.

 A, a, a, der Winter, der ist da!

E, e, e, er bringt uns Eis und Schnee,
 malt uns gar zum Zeitvertreiben Blumen an die Fensterscheiben.
 E, e, e, er bringt uns Eis und Schnee…”

"U, u, u, und wunderbare Weihnachtsveranstaltungen...", könnte man nach der zweiten Strophe des Liedes weiterdichten. Der märchenhafteste Anlass im Sottoceneri ist in dieser Zeit definitiv "Natale in Piazza" in Lugano. Wobei das Wort "Anlass" stark untertrieben ist. Über einen Monat lang ist Lugano festlich geschmückt und mit Veranstaltungen vollgepackt. Eine richtige Weihnachtstadt. Fast so, wie man sie sich in Lappland vorstellt. Nur ohne Rentiere (schade), aber auch ohne klirrende Kälte (wie schön). So lässt sich das "Natale in Piazza"-Programm in vollen Zügen – und zwar warm eingepackt aber ohne Thermoanzüge – geniessen. Wenn Sie Kinder haben, sollten Sie unbedingt das kleine Weihnachtsdorf im Parco Ciani besuchen. Dort können die Kleinen basteln, spielen, Geschichten lauschen, den Weihnachtsmann kennenlernen und sich die Hände an einer heissen Schokolade wärmen, nachdem sie auf der Kunsteisbahn Schlittschuh gelaufen sind.

Skipisten mitten im Zentrum


Eine weitere tolle Attraktion begeistert die Kids ab dem 4. Dezember: "Lugano Snowland". Die Swiss Snowsports School Lugano und die Stadt Lugano bringen Schnee auf die Piazza Manzoni, damit Kinder zwischen drei und 12 Jahren auf einer schneebedeckten Rampe – ja, mitten in der Stadt – Skifahren lernen können (Info und Anmeldung für Unterricht über event@snowsportslugano.ch, +41 79 900 52 84). Nicht nur auf der kleinen Piste, auch drumherum ist eine Menge Action geboten: Musik, DJs, Nikolaus-Besuch und vieles mehr. Fehlen dürfen natürlich nicht die traditionellen "Natale in Piazza"-Programmpunkte, etwa der Weihnachtsmarkt oder die Gastronomie-Chalets auf der Piazza della Riforma.

Strahlende Lichter und festliche Gesänge


Ganz besonders feierliche Momente sind ebenfalls geboten. Am 1. Dezember um 18.00 Uhr werden die Lichter am grossen Weihnachtsbaum auf der Piazza angezündet, begleitet von festlichen Gesängen der Gruppe Ye Ole Carolers und Alphornbläsern. Um Lichter, beziehungsweise ein Licht, geht es auch am dritten Adventssonntag, wenn das Friedenslicht ab circa 16.30 Uhr gleichzeitig Lugano, Zürich, Basel und Freiburg erreicht. Besonders kräftig gefeiert wird natürlich Silvester. Gute Stimmung und tolle Musik garantiert das Team von Radio 3i.
“U, u, u, jetzt weiss ich, was ich tu!
 Hol' den Schlitten aus dem Keller, und dann fahr' ich immer schneller. U, u, u, jetzt weiss ich, was ich tu!”, ist die letzte Strophe des oben genannten Liedes. Und wo hingefahren wird, wissen wir natürlich auch. Nach Lugano!

Info

Lugano Turismo - Natale in Piazza
Stadtzentrum
6900 Lugano
+41 58 866 66 00
info@luganoturismo.ch

www.luganoturismo.ch
www.ticino.ch

Wann

28. November bis 6. Januar

Wo

Hotels

  • Hotel Walter au Lac
  • Hotel City Lugano
  • Hotel Delfino

    1.3 km

    Hotel Delfino

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.0 km

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

2.7 km

Wetter

Freitag
n/a
Samstag
n/a
Sonntag
n/a