Hoch hinaus auf den Brè, den Sonnenberg

Publiziert: 12 Mai 2019

Bis hin zu den Walliser und Berner Alpen sieht man vom anderen Hausberg Luganos aus. Und fast so sicher wie die Weitsicht ist einem der Sonnenschein.

Eine Fahrt von einigen Minuten mit der Standseilbahn, welche 1908 erbaut wurde, oder ein steiler Aufstieg zu Fuss von rund zwei Stunden verbindet das Seeufer des Luganersees mit Luganos Hausberg. Fast noch schöner gestaltet sich eine Wanderung ab Gandria, und zur Belohnung gibt es oben einen wunderbaren Panoramablick an einem der sonnigsten Orte der Schweiz.

Schöne Aussichten


Auf der Terrasse eines der beiden Restaurants lassen sich Durst und Hunger stillen. Und auch Kindern hat der Monte Brè einiges zu bieten, es stehen nämlich verschiedene Picknickplätze mit Grillvorrichtungen und Spielplätze zur Verfügung. Ebenfalls lohnt es sich, das Dorf Brè zu besuchen. Dort kann man in verschiedenen Grotti Tessiner Ambiente und traditionelle Speisen geniessen.

Tiefe Einblicke


Sogar kulturell hat das Dörfchen einiges zu bieten, sind hier nicht nur namhafte Tessiner Kunstschaffende geboren und ansässig gewesen, es findet sich sogar ein kleines Museum im Ort, und der Weg der Kunst ist ein Rundgang durch das Dorf, der auf dem Platz vor der Kirche beginnt und durch den ganzen Ortskern führt und Werke von lokal, national und international bekannten Kunstschaffenden präsentiert.

Info

Società Funicolare Monte Brè
Talstation in Cassarate, Zwischenstation Suvigliana
6977 Ruvigliana
+41 91 971 31 71
info@montebre.ch
www.montebre.ch
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Preis
Standseilbahn: CHF 16.-/8.- einfache Bergfahrt, CHF 25.-/12.50 Retourfahrt

Wann

Täglich alle 15 Minuten von 07.00 bis 21.00 Uhr, im Juli und August freitags und samstags bis nach 23.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Hotel Lido Seegarten
  • Hotel Zurigo Downtown
  • Hotel Bellevue

Top Tipps in der Umgebung

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

1.2 km

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

1.4 km

Wetter

Freitag
29°
Samstag
32°
Sonntag
33°