Bunt und spannend wie ein Osternest

Publiziert: 13 April 2014

"Pasqua in città" sorgt vier Tage lang für tierische Abwechslung. Doch die schönsten Ecken Luganos lassen sich nicht nur an Ostern erkunden. Geführte Ausflüge eröffnen neue Aspekte.

Ostern ist mit vielen Bräuchen verbunden. Und mit viel Grund zur Freude für die ganze Familie. Nicht (nur) wegen dem verlängerten Wochenende oder den schulfreien Tagen für die Kinder. Denn eine ganz besondere Portion Spass für alle gibt es in Lugano. Dort sind die Festtage so spannend wie die Eiersuche und so kunterbunt wie gefärbte Ostereier. Sie stehen unter dem Motto "Pasqua in città – Ostern in der Stadt". Das Luganeser "Hasenfest" beginnt am Karfreitag und sorgt bis Ostermontag für tierische Abwechslung.

Plüschhasen hüpfen über den Ostermarkt


An jedem der vier Tage wird die Osterhasenjagd um 11.00 Uhr eröffnet und erst um 18.00 Uhr beendet. Aber nein, natürlich werden nicht wirklich Hasen gejagt. Obwohl man das eine oder andere Langohr im Stadtzentrum schon aufspüren kann. Es ist in ein flauschiges Hasenkostüm gepackt und sorgt mit seinem sympathischen Aussehen und den leckeren Schokoladeneiern, die es verteilt, für gute Laune. Eine der grossen Hauptattraktionen ist der Ostermarkt, an dem Besucher an über 100 Ständen auf der Piazza Riforma und in den umliegenden Gassen und auf den umliegenden Plätzen Kunsthandwerk, Schmuck, Spielsachen, Osterprodukte bestaunen und erstehen beziehungsweise einheimische Leckereien probieren können. Klar, dass an "Ostern in der Stadt" auch dieses Jahr die Unterhaltung nicht zu kurz kommt. Die erwachsenen Marktbesucher dürften sich beispielsweise besonders an den Auftritten der Luganeser Musikkappellen erfreuen, die am Samstag um 17.00 Uhr und am Montag um 10.30 Uhr spielen.

Im Hasenbau herumschnüffeln


Für die Kleinen, für die Ostern ja auch ein ganz grosses Fest ist, wird auf der Piazza Riforma ein Hasenbau eingerichtet. Dort dürfen sie in den Farbtopf greifen und sich schminken (lassen), Ostereier bemalen, ihre Haut mit Henna-Tattoos verzieren (keine Panik, liebe Eltern, das sind keine permanenten Tattoos, sondern verschwinden wieder) und den Spielebus erkunden. Kinderherz, was begehrst du mehr?

Die Stadt mit anderen Augen sehen


Was bestimmt allen Spass macht, ist die Erkundung der schönen Innenstadt Luganos. Man kann sich auf eigene Faust auf Entdeckungstour begeben. Oder – und dies den ganzen Frühling, Sommer und Herbst über – im Rahmen einer geführten Tour. Exakt ab Ostermontag wird wieder die "Unexpected Classic Tour" ins Programm genommen. Der von Lugano Tourismus organisierte Rundgang durch das Zentrum von Lugano ist kostenlos und ermöglicht es den Teilnehmern, die Stadt mit anderen Augen zu sehen. Bis zum 20. Oktober wird der begleitete Stadtrundgang jeden Montag von 10.00 bis 12.00 Uhr durchgeführt. Auf dem Ausflug begegnet man sowohl den architektonisch bedeutenden Gebäuden der Vergangenheit als auch den kühnen Bauten der modernen Tessiner Architekten. Und: “Auf diesem Rundgang begleitet Sie nicht nur ein Stadtführer..., sondern Persönlichkeiten aus der Vergangenheit werden den Besuch interessanter und überraschend gestalten”, heisst es in der Beschreibung.

Für Naturfreunde und Bewegungsfreudige


Ab 22. April dürfen sich Pflanzenfreunde jeden Dienstag wieder an der ebenfalls kostenlosen "Surprising Parks and Gardens Tour" erfreuen. Dabei darf man das Grün der Stadt geniessen und nicht nur einheimische Blumen und Pflanzen näher kennenlernen, sondern auch solche aus fernen Ländern. Durchgeführt wird sie bis Mitte Juli und dann, nach einem Monat Pause, wieder bis Mitte Oktober. Neu im Programm ist "Experience Lugano Walking" ab Mittwoch, 23. April. Auch die Teilnahme an dieser dynamischen Tour ist gratis. Dabei entdeckt man die Stadt zu Fuss und macht beim Spazieren kleine Turnübungen. Neben den bereits genannten gibt es noch eine ganze Menge anderer interessanter Ausflüge, die einem die Stadt und deren Umgebung näherbringen.

Ganz gleich, ob man Gedrucktes liebt oder lieber online unterwegs ist


Vor wenigen Tagen druckfrisch erschienen ist – pünktlich zum Saisonbeginn – die handliche, viersprachige Broschüre "Escursioni guidate – Geführte Ausflüge 2014", die an den Schaltern des Ente Turistico del Luganese aufliegt und auch im Internet zum Download bereitsteht. Sie gibt einen guten Überblick über die verschiedenen Angebote.
Machen Sie doch einfach einmal an einer der Touren mit. Vielleicht sind Sie ja dann so begeistert, dass Sie zum "Wiederholungstäter" werden.

Info

Ostern und Ausflüge
Innenstadt
6900 Lugano
+41 58 866 66 00
info@luganoturismo.ch

www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Wann

Ostern in der Stadt: 18. bis 21. April, je 11.00-18.00 Uhr Geführte Ausflüge: von April bis Oktober

Wo

Hotels

  • Hotel Walter au Lac Lugano
  • The View Lugano
  • Resort Collina d'Oro

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.1 km

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

2.7 km

Wetter

Freitag
28°
Samstag
27°
Sonntag
25°