Zwischen historischer Baukunst und Street Art

Publiziert: 11 September 2022

Moderne Architektur bereichert das historisch geprägte Zentrum Luganos. Auch Street Art ist Teil des Stadtbildes und lokaler Identität.

Lugano glänzt mit prächtigen historischen Gebäuden – etwa dem neoklassischen Rathaus –, doch auch moderne Architektur hat ihren festen Platz in der Stadt. An manchen Orten wirkt der Kontrast zwischen Geschichte und Moderne sogar besonders bereichernd. So ergibt der Komplex des Kulturzentrums ein harmonisches, einzigartiges Gesamtbild. Der neue Teil, mit der gläsernen Fassade der Eingangshalle und dem grünen Marmor am Museumsbereich, wirkt neben der historischen detailverliebten Fassade des einstigen Palace-Hotels alles andere als fehl am Platz. Der stolz an der Seepromenade prangende Gebäudekomplex ist zum kulturellen Aushängeschild Luganos geworden.

Nicht ohne Mario Botta


Mario Botta hat in Lugano, wo er 1970 seine berufliche Tätigkeit begann, ebenfalls seine Prägung hinterlassen. Der moderne Bau der ehemaligen Banca del Gottardo (heute EFG Bank) und der Palazzo Ransila stammen aus der Feder des weltberühmten Tessiner Architekten. Zu den neuesten Beispielen moderner Architektur zählt der im vergangenen Jahr eingeweihte Campus Ost der Universität der italienischen Schweiz in Lugano-Viganello. “USI und SUPSI schenken der Stadt eine neue Piazza”, sagte der mittlerweile verstorbene Bürgermeister Marco Borradori anlässlich der Einweihung.

Nicht nur im Zentrum


Einblicke in die bunten Facetten der Stadt und in eine lebendige Kunstszene erhält, wer sich auf die Street Art Tour unter freiem Himmel macht. Eine Hauswand zieren beispielsweise die Wale des aus Christian Rebecchi und Pablo Togni bestehenden Kollektivs Nevercrew. Die beiden Strassenkünstler befassen sich unter anderem mit den Auswirkungen des menschlichen Verhaltens auf die Um- und Tierwelt. Um die breite Palette an Werken zu sehen, lohnt es sich, auch die auf der Tour liegenden Stellen ausserhalb des Zentrums aufzusuchen, etwa Sorengo. Hier ist nachzulesen, wo welche Street Art zu entdecken ist.

Info

Tourist Office Lugano
Piazza della Riforma - Palazzo Civico
6900 Lugano
+41 58 220 65 00
info@luganoregion.com

www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Hotel Mulino***
  • Hotel Casa Berno****
  • Hotel Bellevue****

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.0 km

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

2.7 km

Wetter

Freitag
Samstag
Sonntag
11°