Die Fischerei gestern und heute

Publiziert: 23 August 2015

Seit das Museo della Pesca in Caslano seinen neuen Sitz in der Villa Carolina bezogen hat, ist es ein richtiges Schmuckstück geworden. Ein Besuch lohnt sich nicht nur für Fischereibegeisterte.

Hübsch ist es, das beschauliche Caslano mit seinem alten Ortskern und der Piazza am See. Überhaupt, der See – ohne ihn wäre Caslano nicht dasselbe. Und ohne ihn gäbe es dort wohl auch kein Fischereimuseum (es gibt nur zwei weitere in der Schweiz). Denn für die Region sind Fische beziehungsweise die Fischerei von grosser Bedeutung.
Seit fünf Jahren hat das 1993 gegründete Museum einen neuen Sitz. Umgezogen ist es damals von einem Gebäude im Ortskern in die Villa Carolina – direkt am Luganersee.

Tradition und Multimedia


In erster Linie dokumentiert und vermittelt das Museum die Traditionen und die Fischereitechniken, befasst sich unter anderem mit dem Bootsbau, Fischhandel oder der Herstellung von Fischernetzen. Das "Museo della Pesca" greift jedoch auch neue Themen auf, etwa die Beziehung zwischen Mensch und Natur oder die Wertschätzung der Unterwasserwelt. Auf einer Entdeckungstour durch das Museum trifft man auch auf einen Multimediasaal. Und anhand von Fotografien erhält der Besucher Einblicke in das Leben auf dem See und am Fluss zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts. Bis zum 30. August ist ausserdem die Ausstellung "La leggenda dei pescatori a cavallo" zu sehen. Sie zeigt Fotografien von Alessandro Vecchi über die traditionelle belgische Garnelenfischerei hoch zu Ross. Die Werkschau ist in Zusammenarbeit mit dem Navigo-Nationaal Visserijmuseum von Oostduinkerke (Belgien) entstanden.

Ausgangsort für einen herrlichen Rundgang


Wer den Besuch mit einem schönen Spaziergang am Seeufer verbinden möchte: Direkt vor dem Museum kann man den schönen Rundgang um den Monte Caslano beginnen. (Wer dem Weblink folgt, sollte beachten, dass das Museum damals noch am alten Sitz war, und Informationen zu Caslano sind nun über Lugano Turismo in Lugano erhältlich. An der Wegbeschreibung hat sich jedoch nichts geändert.)

Info

Museo della Pesca
Via Meriggi 32
6987 Caslano
+41 91 606 63 63
www.museodellapesca.ch
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Preis
Erwachsene CHF 5.-, Jugendliche CHF 3.-, Eintritt frei für Verbandsmitglieder, Inhaber eines Fischereischeins, der Ticino Discovery Card und Raiffeisen-Mitglieder

Wann

Bis 31. Oktober: Dienstag, Donnerstag, Sonntag 14.00-17.00; im August 16.00-19.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Resort Collina d'Oro
  • Hotel Bellevue
  • Hotel Zurigo Downtown

Top Tipps in der Umgebung

melide-swissminiatur-1747-0.jpg

Swissminiatur

5.3 km

Wetter

Freitag
23°
Samstag
22°
Sonntag
20°