Slow Life auf Cardada

Publiziert: 19 Juli 2020

Cardada bietet ungemein viel. Eines der attraktivsten Angebote ist aber immer noch das Wandern. Denn gehend sieht man die Welt am schärfsten.

Nach Cimetta, das auf 1'670 m über Meer liegt, kommt man – selbstverständlich – zu Fuss oder aber per Seilbahn und Sessellift. Ganz egal, welche Mittel man wählt, ist man erst einmal oben, lohnt es sich, beim geologischen Observatorium haltzumachen. Neben der unvergleichlichen Aussicht auf die Alpen und den tief unten glitzernden Langensee, lernt man viel Spannendes über die Entstehung der Region. Auf einer Tafel wird der Verlauf der Insubrischen Linie angezeigt. Dabei handelt es sich um einen Teil der Periadriatischen Naht, die mit einer Gesamtlänge von 700 km die bedeutendste tektonische Störungslinie der Alpen ist.

Bezaubernder Fernblick


Mit geologischem Wissen vollgepackt geht die Wanderung Richtung Cima della Trosa weiter. Der Weg dorthin ist gleichmässig ansteigend und auch für Familien problemlos machbar. Von der steinigen Welt des Trosa aus reicht der Blick vom tiefsten Punkt der Schweiz – den Isole di Brissago (193 m ü. M) – bis hin zum höchsten, der Dufourspitze (4’634 m ü. M.). Nach einem erfrischenden Schluck Wasser und einem stärkenden Brötchen oder Riegel geht es wieder zurück.

Unvergesslicher Käseschmaus


Auf dem Rückweg hat man nun die Qual der Wahl: Soll es auf direktestem Weg zurück nach Cimetta und Cardada gehen, wo es tolle Spielmöglichkeiten für die Kinder gibt, oder doch eher dem sonnigen Hang des Mergosciatals entlang über die Alpe Bietri bis hinunter ins schöne Verzascheser Dorf Mergoscia? Wer Alpkäse Spielplätzen vorzieht, sollte unbedingt die zweite Variante wählen, denn die Alpe Bietri ist bekannt für ihren typischen, kleinen Frischkäse. Von Mergoscia aus besteht übrigens die Möglichkeit per Bus nach Locarno zurückzufahren.

Info

Cardada Impianti Turistici SA
Via Santuario 5
6644 Orselina
+41 91 735 30 30
info@cardada.ch
www.cardada.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Sämtliche Preise, Rabatte und Angebote sind auf der Webseite ersichtlich

Wann

Cardada-Seilbahn: Juni bis August: täglich von 07.45 bis 19.45 Uhr alle 30 Minuten, bei starker Frequenz durchgehend; September und Oktober: Mo bis Fr von 09.15 bis 19.15 Uhr, Sa und So von 08.15 bis 19.15 Uhr alle 30 Minuten; Dezember bis Mai: Mo bis Fr von 09.15 bis 18.15 Uhr, Sa und So von 08.15 bis 19.15 Uhr alle 30 Minuten; Sessellift Cimetta: Juni bis August: täglich von 09.00 bis 12.15 und 13.15 bis 17.10 Uhr; März, April, Mai, September und Oktober: täglich von 09.30 bis 12.15 und 13.15 bis 16.45 Uhr; Dezember bis März: Mo bis Do geschlossen

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

1.3 km

Wetter

Samstag
20°
Samstag
16°
Sonntag
19°