Kino-und-Buch-Trip

Publiziert: 28 Februar 2023

Der Vorfrühling zeigt sich im Locarnese von seiner kulturellen Seite. Angesprochen werden vor allem Bücherwürmer und Kinofreaks.

In fünf Monaten und einem Tag fällt die Klappe. Zum 76. Mal. Vom 2. bis 12. August steht Locarno wieder im Brennpunkt der Filmwelt. Na und!, werden Sie nun sagen. Was interessiert mich, was in fünf Monaten und einem Tag los ist? Recht haben Sie. Man-frau-mensch sollte in der Gegenwart leben. Unbedingt. Und jetzt ist eben erst März und im März... fällt die Klappe. Tatsächlich. Als Vorgeschmack auf den grossen Kinobruder nämlich. Am 11. und 12. März ist es wieder Zeit für das beliebte Kurzfilmfestival L’immagine e la parola.

Auf den Spuren der Geschichte


Dieses Jahr steht L’immagine e la parola im Zeichen der Geschichtsbilder: Le immagini della storia. So heisst die zweitägige Filmreihe, die schon im Frühling Lust auf den Sommer machen soll. Eines der Highlights: Der rumänische Regisseur Radu Jude, der vor zwei Jahren an der Berlinale mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet wurde, wird mit Kulturschaffenden, Kritikern und jungen Filmemachern über die Notwendigkeit diskutieren, die zu gestaltende Zukunft im Lichte der Vergangenheit zu sehen. Verstanden? Nein? Macht nichts. Gehen Sie einfach hin und hören Sie zu. Mit Jude auf der Bühne sitzt unter anderen auch der knapp 84-jährige italienische Historiker und Kulturwissenschaftler Carlo Ginzburg. Und wer auf cineastisches Geplauder gut, auf spannende Filme aber überhaupt nicht verzichten kann, findet hier alles Wissenswerte.

Bücher, Bücher und nochmals Bücher


Ein weiteres kleines, aber feines Pendant zum Locarno Film Festival ist das Festival del Libro, das Bücherfestival, das in den nächsten Tagen – vom 2. bis 5. sowie am 11. März – in Muralto stattfindet. Vier Tage lang wird die Gemeindeturnhalle zum Büchersalon, in dem die Tessiner Verlagshäuser ihre neuesten Publikationen vorstellen. Das Gelbe vom Ei sind aber die abendlichen Spezialevents von fast internationalem Touch, an dem Schriftsteller/innen dem Moderatoren und dem Publikum Red und Antwort stehen. Eine Debatte mit Journalisten (am 11. März) beleuchtet den sich verengenden Meinungskorridor in der Medienlandschaft. Das und noch viel mehr – auch für Kinder – gibt es in Muralto zu erleben.

Info

Tourist Office Ascona - Locarno
SBB Bahnhof
6600 Locarno
+41 848 091 091
info@ascona-locarno.com

www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
L'immagine e la parola und Bücherfestival: Alle Veranstaltungen sind kostenlos.

Wann

Bücherfestival: Donnerstag bis Sonntag, 2. bis 5. sowie Samstag, 11. März; L'immagine e la parola: Samstag und Sonntag, 11. und 12. März; genaues Programm siehe Links im Text.

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

Isole-di-Brissago-24074-TW-Interna.jpg

Langensee

0.2 km

Wetter

Freitag
21°
Freitag
24°
Samstag
22°