Leventinas Seen: Leìt und Tremorgio

Publiziert: 21 August 2016

Die Wanderung vom Stausee Tremorgio zum Bergsee Leìt zeigt, dass die Leventina in punkto Schönheit nicht nur mit Locarnos Tälern mithalten, sondern diese sogar übertreffen kann.

Wer aus dem Norden anreist, um zu wandern, ist gut darin beraten, die Wanderung bereits im Norden des Tessins – im Leventinatal zum Beispiel – zu starten. Dass das keine Kompromisslösung über dem bekannteren Locarnese und Luganese ist, sondern ein Höhepunkt für sich, beweist die Wanderung zu den Bergseen Tremorgio und Leìt oberhalb von Rodi Fiesso. Eine Seilbahn erspart den steilen Aufstieg von rund 900 Metern über dem Meeresspiegel auf 1'850 Meter über dem Meeresspiegel. Trotzdem müssen weiterhin etwa 400 Höhenmeter bewältigt werden. Eigentlicher Ausgangspunkt ist die Alpwirtschaft an der Bergstation am Stausee Tremorgio.

Kurzer Spaziergang um den See oder vierstündige Wanderung


Für die Rundwanderung bis zum Leìt-Bergsee müssen vier Stunden reine Gehzeit eingerechnet werden. Wer sich vor dem langen Wanderausflug scheut, kann stattdessen auch nur den Tremorgio-Stausee – auf einem bequemen etwa drei Kilometer langen Wanderweg – in rund 40 Minuten umrunden. Konzipiert und finanziert wurde dieser für Familien besonders geeignete Pfad erst im Jahr 2012 von der Fondazione Carlo Danzi. Egal für welchen Weg man sich entscheidet, der Gasthof am Lago di Tremorgio bietet in den Sommermonaten ein für eine Alpwirtschaft reichhaltiges Menü an.

Traumhafte Alpseen in einem Blumenmeer


Von der Alpwirtschaft führt ein Höhenweg, der mit entsprechender Wanderausrüstung ohne Schwierigkeiten begehbar ist, bis zur Alp Campolungo, die für ihren Reichtum an Mineralien und Blumen bekannt ist. Beim Aufstieg in Richtung des Bergsees Leìt wird die Landschaft langsam felsiger. Wie ein Wahrzeichen erhebt sich der imposante Gipfel Prèvat über die übrige Bergkulisse. In der Alpwirtschaft Leìt lässt sich mit einfachen traditionellen Tessiner Gerichten Kraft tanken und ausruhen. Wer noch Puste hat, kann einen etwa 45-minütigen Abstecher bis zum Alpsee Varozzeira mit seinem fast violett-blauen Wasser machen.

Info

Teleferica Tremorgio
Rodi-Fiesso
6772 Prato (Leventina)
+41 91 822 20 14
www.capannatremorgio.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch
www.ticino.ch

Preis
Seilbahn: Erwachsene einfach CHF 15.-, Erwachsene retour CHF 20.-, Kinder bis 15 Jahre CHF 7.-

Wann

Seilbahn von Anfang Juni bis Mitte Oktober, erste Fahrt um 07.30 Uhr, letzte Fahrt um 19.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro

    35.9 km

    Camping Tamaro

  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

33.4 km

Wetter

Freitag
28°
Samstag
27°
Sonntag
25°