Die Burgen von Bellinzona allein sind die Reise wert

Publiziert: 21 April 2014

Bellinzonas Burgen gehören zum UNESCO-Welterbe. Sie allein sind die Reise in den Süden wert. Besonders, weil sie nun mit dem Touristenzüglein erreichbar sind. Und unsere Leser dürfen von einer exklusiven Entdeckung profitieren!

Die Burgen von Bellinzona gehören zu den Hauptattraktionen im Tessin. Mit den verbliebenen Resten der alten Mauern bilden sie ein mittelalterliches Bollwerk, einzigartig im Alpenraum und im Jahr 2000 in das UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Ein Besuch der drei Burgen, die auch durch ein Touristenbähnchen verbunden sind, bedeutet einen Sprung in die Geschichte und gefällt Gross und Klein, mit seinen Verteidigungsanlagen, den hohen Türmen und den zinnengekrönten Mauern.

Den eigenen "Salame" herstellen – für TicinoWeekend-Leser umsonst


Auf der Burg Montebello wartet ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis: Wer will, kann an der Herstellung einer eigenen Salame dei Castelli di Bellinzona teilnehmen und die Geheimnisse dieser traditionellen Tessiner Spezialität entdecken. Leser von TicinoWeekend.ch können am 28. Mai und am 17. September gratis erleben, wie der Salame dei Castelli di Bellinzona verarbeitet wird und bekommen nach vollendeter Reifung die selbst gebundene Salami als Erinnerung nach Hause geschickt. Start ist jeweils um 14.00 Uhr, direkt bei der Montebello-Burg. Nach der getanen Arbeit wird ausserdem noch eine Degustation im Garten der Burg Montebello offeriert. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer der Salami-Entdeckung den Cultura Pass geschenkt, der einen individuellen Besuch der Burgen von Bellinzona und der Villa dei Cedri ermöglicht. Anmeldung für die exklusiven TicinoWeekend-Veranstaltungen bei marketing@rezzonico.ch.

Per Lift bequem zum Castelgrande emporfahren


Die erste Burg, Castelgrande, erreicht man mit einem Lift von der Piazza del Sole aus, oder auch zu Fuss über die Gässchen, die vom Zentrum der Altstadt nahe der Collegiata-Kirche nach oben führen. Das Castelgrande wurde in den 80er und 90iger Jahren von Architekt Aurelio Galfetti sorgfältig restauriert. Es hat zwei Türme und eine Umfassungsmauer mit Zinnen, auf der man teilweise spazieren gehen kann. Sie beherbergt ein Museum, das die Geschichte der Stadt dokumentiert, und in dem permanente Ausstellungen stattfinden. Ausserdem befindet sich dort ein gutes Restaurant, das von der Tourismusfachschule des Kantons Tessin geleitet wird. Grossartig ist der Panoramablick auf die Umgebung.

Mit dem Touristenzüglein "Artù" die Stadt und die Burgen entdecken


Eine Rundfahrt mit der kleinen, bequemen Touristenbahn (Abfahrt alle 90 min. vor dem Theater auf der Piazza Governo) ermöglicht, die Burgen sowie die hauptsächlichen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu entdecken. Das ist die bequemste Art, alle drei Burgen von Bellinzona zu besichtigen. An jeder Station kann man aussteigen und mit dem nächsten Bähnlein 90 Minuten später weiterfahren.
Wer das Abenteuer doch lieber zu Fuss in die Hand nimmt, gelangt vom Castelgrande zur Burg Montebello, auf dem Hügel gegenüber, indem er die Treppe zur Piazza Collegiata hinabsteigt und die Gasse entlang der gleichnamigen Kirche hinaufgeht. Auch in dieser Burg befindet sich ein Museum, mit historischen und archäologischen Fundstücken. Die dritte Burg, genannt Sasso Corbaro, dominiert die Stadt, und man hat von dieser Höhe eine wunderbare Aussicht. Man kann von Montebello hinkommen, indem man Wegen zwischen Weinbergen und Fahrstrassen folgt, aber auch mit dem Auto. Auch hier gibt es Ausstellungsräume und ein hervorragendes Restaurant.

Mit dem Metzgermeister der Reifung des Rohschinkens zusehen


Wer sich mehr für Rohschinken als für Salami interessiert, kann am 24.7. auf der Alpe Piora die Herstellung des Rohschinkens entdecken. Nach einem Spaziergang auf dem Naturlehrpfad Lago Ritom führen Metzgermeister von Ticinella (Rapelli SA) den Prosciutto dell’Alpe Piora und die Reifekeller, wo der Rohschinken sich durch die Düfte der hohen Berge Tag für Tag verfeinert, vor. Auch dieses Event ist für TicinoWeekend-Leser umsonst. Anmeldung für die exklusiven TicinoWeekend-Veranstaltungen bei marketing@rezzonico.ch.

Info

Bellinzona Turismo
Palazzo Civico
6500 Bellinzona
+41 91 825 21 31
info@bellinzonaturismo.ch

www.bellinzonese-altoticino.ch
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Camping Tamaro

    14.1 km

    Camping Tamaro

  • Hotel Geranio au Lac

Top Tipps in der Umgebung

monte-tamaro-chiesa-botta-403.jpg

Monte Tamaro

13.1 km

Wetter

Samstag
Samstag
10°
Sonntag