Bootrennen Xcat Lugano

Publiziert: 29 Mai 2016

Mit 200 km/h kämpfen dieses Wochenede 14 Teams um den Sieg bei der einzigen Etappe der Xcat World Series in Europa.

Dieses Wochenende wird die einzige Etappe der UIM Xcat Racing World Series in Europa in Lugano ausgetragen. Wie die Tessiner Zeitung als erstes Medium bereits im Dezember berichtete, findet das dritte Renn-Event der Xcat World Series auf dem Ceresio statt. Es handelt sich um die einzige Etappe in Europa in diesem Jahr. Es ist ausserdem das erste mal, dass ein Rennen der Xcat World Series in der Schweiz ausgetragen wird. Die etwa 360 PS starken Katamarane waren jedoch bereits in der Region der oberitalienischen Seen unterwegs. 2012, 2013 und 2014 wurde eine Etappe des Rennens in Stresa, auf dem Lago Maggiore bei den borromäischen Inselns ausgetragen.

Klimaneutrales Event mit 360 PS starken Katamaranen


Xcat steht für Extreme Catamaran, eine der schnellsten und waghalsigsten Formen von Motorbootrennen. Die den klassischen Offshore-Katamaranen ähnlichen Boote erreichen Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 200 Kilometern pro Stunde. Die Organisatoren aus Dubai und Lugano betonen jedoch, dass Umweltschutz und Sicherheit zu ihren Prioritäten gehören. Nicht nur führen die Schnellboote mittlerweile 4-Takt-Motoren (was auch höhere Geschwindigkeiten erlaubt), durch die Ausstellung von CO2-Zertifikaten handele es sich bei den Xcat World Series in Lugano auch um ein "klimaneutrales Event", wie die Luganer Stadtwerke bescheinigen. Die fast 8 Kilometer lange Rundstrecke im Golf von Lugano sei so gewählt worden, dass sensible Biotope, wie die Bucht vor dem Parco Ciani, und diverse Laichgebiete von Fische von den Katamaranen nicht tangiert würden.

Ab Freitag rasen die Boote mit 200 km/h auf dem Ceresio


Zwar beginnen die offiziellen Rennen erst am Samstag, doch bereits am Freitag können die Motor-Katamarane erstmals in Aktion gesehen werden, wenn am Nachmittag das offizielle Training stattfindet. Am Samstagvormittag findet das Ausscheidungsrennen um die Pole Position statt, und um 15.30 Uhr treten die 14 Teams aus aller Welt im Speed Cat Run gegeneinander an. Das Hauptrennen wird jedoch am Sonntagnachmittag ausgetragen, nachdem die Teams am Vormittag nochmals die Gelegenheit hatten zu trainieren, und die Zuschauer wieder die Chance hatten einen Blick auf die beeindruckenden Motorboote zu werfen. Die Xcat Rennen werden in bis zu 750 Millionen Haushalten weltweit gesehen. Die Veranstalter erwarten 20’ bis 50’000 Zuschauer in der Stadt am Ceresio.

Info

Xcat Race Lugano - Tourist Office Lugano
Riva Albertolli
6900 Lugano
+41 58 866 66 00
info@luganoturismo.ch
www.xcatlugano.ch
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Wann

3. bis 5. Juni in Lugano <b>Freitag</b> 15.00 - 16.00 Uhr: Training <b>Samstag</b> 10.30 - 12.00 Uhr: Pole Position 15.30 - 16.30 Uhr: Speed Cat Run <b>Sonntag</b> 11.00 - 12.00 Uhr: Training 14.00 Uhr: Wasser Show 15.30 Uhr: Lugano Grand Prix

Wo

Hotels

  • Hotel Walter au Lac Lugano
  • The View Lugano
  • Resort Collina d'Oro

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.8 km

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

1.9 km

Wetter

Freitag
26°
Samstag
24°
Sonntag
25°