Hippes Lugano im Streetfieber

Publiziert: 4 August 2013

Entstanden in heruntergekommenen Hinterhöfen, sind sie inzwischen salonfähig. Streetball und Hip Hop erobern Lugano.

Inzwischen ist er salonfähig. Kult. Wie so vieles, was einst aus amerikanischen Grossstadt-Hinterhöfen in die alte Welt herüberschwappte. Streetball ist viel mehr als eine Sportart. Er ist "hip", sagen die Jungen. Und vor allem "hop", kontert die Musikbranche. Strassen-Korbball und Hip Hop wurden beide zu einem auf Spiel und Spass gegründeten Lebensgefühl, das nur noch wenig mit der ursprünglichen Ghetto-Wirklichkeit gemein hat. Das beweist der Streetball-Hip-Hop-Anlass, der am nächsten Samstag an verschiedenen Orten der Stadt Lugano über die Bühne geht.

Profis auf der Piazza Rezzonico


Drei gegen drei heisst die Losung. Gespielt wird nicht in der Halle wie beim Basketball, sondern draussen, im Freien. Auf Plätzen und Strassen. Und geschossen wird auf einen einzigen Korb. Die Regeln des Streetballs werden meist weniger streng ausgelegt als diejenigen des Korbballs, und auf einen Schiedsrichter wird häufig ebenso verzichtet. In Lugano werden zwei Turniere ausgetragen. Das sogenannte Volksturnier (Anmeldungen unter www.3x3planet.com oder 3x3@playmaker.ch), das jedem offen steht, wird auf den Plätzen Lambertenghi, Gerra und Cassarate durchgeführt, das FIBA-Profiturnier (Fédération Internationale de Basketball), an dem Mannschaften aus ganz Europa teilnehmen, auf der Piazza Rezzonico. Die Gewinner des FIBA-Turniers werden direkt für den Europa-Final in Genf qualifiziert. Die entscheidenden Spiele werden ab 16.00 Uhr ausgetragen. Auch die kleinsten Streetball-Fans kommen nicht zu kurz. Auf der Piazza Riforma werden Mini-Körbe für Mini-Spieler aufgestellt.

Hippen, hoppen und breaken


Wenn, wie bereits oben angedeutet, ein Sport nicht mehr nur Bewegung ist, sondern ein Lebensgefühl, dann gehört Musik zwangsläufig dazu. Das ist in Lugano nicht anders. Ab 16.00 Uhr wird ein DJ auf der Piazza Rezzonico für Stimmung sorgen. So richtig gehippt, gehoppt und gebreaked wird dann ab 21.30 Uhr. Tessiner Künstler aus der Hip-Hop-Szene, wie zum Beispiel die Labatoir, NoExit, Acbess und Ray werden dem Publikum so richtig einheizen. Fehlen dürfen selbstverständlich auch die MC ("Masters of Ceremonies") Massakrasta und die Breaker Nexus Crew nicht. Falls es regnen sollte, wird das Konzert von der Strasse geholt und ins Studio Foce verlegt. Der ultimative Beweis dafür, dass das, was einst out war, nun in ist.

Info

Streetball & Hip Hop
Piazza Rezzonico
6900 Lugano
+41 58 866 66 00
info@luganoturismo.ch

www.luganoturismo.ch
www.ticino.ch

Preis
Eintritt frei

Wann

Volksturnier: 10. August ab 9.30 Uhr auf den Plätzen Lambertenghi, Gerra und Cassarate Profiturnier: 10. August ab 9.30 Uhr Piazza Rezzonico

Wo

Hotels

  • Hotel Walter au Lac
  • Hotel City Lugano
  • Hotel Delfino

    1.2 km

    Hotel Delfino

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.0 km

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

2.8 km

Wetter

Donnerstag
Freitag