Schweizerisches Trachtenchorfest

Publiziert: 5 Juni 2016

Zum ersten Mal in seiner Geschichte wird das Ereignis in Lugano ausgetragen. Es wird zur Hauptstadt der Chöre und Kostüme.

Bern ist die Schweizer Hauptstadt. Jedenfalls die meiste Zeit des Jahres. Drei Tage lang läuft Lugano ihr aber den Rang ab. Zumindest wenn es um Volksmusik und Trachten geht. Denn am Wochenende singen bei der Festa Federale delle Corali in Costume, dem Schweizerischen Trachtenchorfest, zahlreiche Gesangsgruppen aus der ganzen Schweiz am Ceresio um die Wette, und die schönsten Trachten des Landes werden gezeigt. Zu den Gästen zählen der Berner Kantonalchor, der Chor der Trachtenvereinigung Arth-Goldau, La Chanson des Franches-Montagnes oder die Trachtengruppen Liestal und Wohlen, um nur einige wenige Beispiele zu nennen. Doch nicht nur Trachtengruppen und Chöre sind anwesend, sondern auch andere Formationen, beispielsweise die Guggenmusik Lüganiga Band.

Ein Traumziel für Liebhaber von Gesang und Trachten


"Ein Ereignis", schreibt Denys Gianora, der Präsident des Organisationskomitees, "das sowohl die circa 2'000 enthusiastischen und stolzen Trachtenchörler als auch die Zuhörer so schnell nicht mehr vergessen werden." Für alle, die Gesänge und Kostüme lieben, gibt es also in diesen Tagen nur ein Ziel: Lugano. Diese beiden traditionsreichen Welten – die des Gesangs und die der Trachten – sind bereits auf dem Logo des Eidgenössischen Trachtenchorfestes zu sehen. Mit Lü e Lee werden sie betitelt. Man könnte denken, dass käme aus der Seemannssprache, da Lugano ja auch am See liegt. Lü e Lee = Luv und Lee, die Seiten eines Bootes oder Schiffes in Bezug auf den Wind? Nein, Lü e Lee ist Tessiner Dialekt und heisst nichts anderes als "Er und sie", erklärt Denys Gianora.

Ein speziell für das Fest komponiertes Lied


Offizielle Festeröffnung wird am Freitag um 18.00 Uhr auf der Piazza Riforma gefeiert. Doch schon ab 17.00 Uhr lohnt sich der Besuch. Dann beginnt der Markt mit Tessiner Produkten in Zusammenarbeit mit dem Handwerkerverein GLATI, der an jedem der Festtage geöffnet ist. Bis 23.00 Uhr sorgen Verpflegungsstände auf den verschiedenen Piazze Luganos für das leibliche Wohl. Am Samstag und Sonntag präsentieren sich die Chöre zu verschiedenen Zeiten dem Publikum. Ein weiterer Höhepunkt auf dem Veranstaltungsprogramm ist das Volkstanzen am Sonntag von 9.30 bis 11.30 Uhr auf der Piazza San Rocco. Nicht zu vergessen die gemeinsame Darbietung aller Teilnehmenden des speziell für dieses Fest kreierten Liedes "Costumi in festa". Geschrieben hat das Stück Damiani Pietro, und er lässt es sich nicht nehmen, das Festlied selbst zu dirigieren.

Info

Schweizerisches Trachtenchorfest
Stadtzentrum
6900 Lugano
+41 58 866 66 00
info@luganoturismo.ch
www.ffcclugano2016.ch
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Wann

10. bis 12. Juni: Freitag 17.00-23.00 Uhr Samstag 10.00-23.00 Uhr Sonntag 08.30-16.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Hotel Walter au Lac Lugano
  • The View Lugano
  • Resort Collina d'Oro

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.1 km

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

2.5 km

Wetter

Freitag
27°
Freitag
28°
Samstag
27°