Palco ai giovani in Lugano

Publiziert: 7 Januar 2016

"Bühne frei für die Jugend", heisst es, wenn 29 Bands Mitte Januar musikalisch gegeneinander antreten werden.

Die Winter Session vom 16. und 17. Januar im Espocentro von Lugano wird gefilmt und unter den kritischen Augen der Jury bewertet. Musikalisch, aber auch vom Live-Gehalt her. Im April 2016 erfahren dann die Bands, welche die Vorausscheidung bestanden haben, an welchem der drei Tage der Hauptausgabe des 23. Palco ai Giovani Festivals sie auftreten werden. Stattfinden wird es Ende Mai auf der Piazza Manzoni in Lugano.

Die dunkeln Heidis


Zu hören sind an der Januar-Ausscheidung die Musikstile Punk, Metalcore, Pop, Jazzfunk, Indie-Rock, Rap, Reggae, Cantautore, Progressiv Rock, Grungerock und sogar experimentelle Elektronik. Dafür stehen junge Bands wie Easy Sunset, BrainFreeze, The Black Heidis, Detach, Elephant Tree, Il Saggio, LeninBulbasur, Mirror und noch viele weitere. Dies ist aber lediglich eine willkürliche Auswahl.

Erster grosser Auftritt


Der Anlass wird vom städtischen Amt für Kultur und Veranstaltungen der Stadt Lugano durchgeführt und vom Migros Kulturprozent gesponsert. Ziel ist es, wirklich talentierten Bands einen Auftritt vor kritischem Publikum und allenfalls eine Zukunft als Musiker zu eröffnen. Und natürlich eine Belebung der sonst eher vernachlässigten Jugendkultur.

Info

Centro Esposizioni - Palco ai Giovani
Via Campo Marzio
6900 Lugano
+41 58 866 66 00
info@luganoturismo.ch
www.palcoaigiovani.ch
www.luganoturismo.ch
www.ticino.ch

Wann

16. und 17. Januar

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

1.0 km

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

1.7 km

Wetter

Samstag
Samstag
10°
Sonntag