Das Gegenteil von Babylon

Publiziert: 14 September 2014

Es gibt kaum eine genüsslichere Weise, kulturelle Grenzen zu überwinden, als beim Multikulti-Fest in Luganos Parco Civico.

Es ist ein Traum: die Vorstellung, es gäbe eine Stadt voll der vielfältigsten Farben, Klänge und Düfte, eine Welt der unterschiedlichsten Kulturen, Sprachen und Geschmäcker, Menschen aus aller Herren Länder, die an einem wunderbaren Ort zusammenfinden und einander bereichern. Ein Traum? Es ist kein Traum. Das ist Lugano!

Die ganze Welt in einem Park


Mit einem Anteil von 39 Prozent ansässiger Ausländer aus 146 Nationen ist die Stadt am Ceresiosee wahrlich multikulturell. Damit der Traum ein schöner bleibt, wartet man dort nicht auf den Zufall, sondern versucht, die unterschiedlichen Völker miteinander in Kontakt zu bringen, damit sie Bekanntschaft schliessen, Vorurteile abbauen, sich gegenseitig respektieren und voneinander lernen können.
So entstand "Il Mondo al Parco", die Welt im Park, ein interkulturelles Fest im Rahmen von "Trasguardi", einem Gemeinschaftsprojekt der Stadt Lugano und des Verbands der Nichtregierungsorganisationen "Fosit". Ziel ist es, "die Integration zu fördern, Momente des Kennenlernens zu schaffen und die Entdeckung anderer Kulturen zu ermöglichen, die unsere Region beleben", wie die Stadtverwaltung bekannt gibt.

Grenzenlose Genüsse


Bei der diesjährigen zwölften Ausgabe am Samstag, 20. September, versammeln sich an die 50 ausländische Kulturvereinigungen, lokale Verbände und Nichtregierungsorganisationen von vier Kontinenten am Seeufer: im malerischen Parco Civico, auch Parco Ciani genannt, sowie an der Rivetta Tell. Da wird getanzt und musiziert, an Dutzenden Marktständen Exotisches in allen Farben und Texturen präsentiert. In den Garküchen brutzelt, köchelt und blubbert der kulinarische Reichtum der Welt, und die Düfte fremdländischer Gewürze verführen zum Geniessen. Schnell kommt man darüber ins Gespräch. Plötzlich wird klar: Obwohl die Menschen hier in den unterschiedlichsten Sprachen parlieren, ist es möglich, bislang Unverständliches zu verstehen, Gemeinsamkeiten zu entdecken und Grenzen einzureissen. Mehr noch: Es macht richtig Freude!

Info

Parco Civico
6900 Lugano
integrazione@lugano.ch
www.lugano.ch
www.luganoturismo.ch
www.ticino.ch

Preis
Eintritt frei

Wann

08.00-19.00 Uhr

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.5 km

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

2.1 km

Wetter

Donnerstag
Freitag