Luca Carboni mit den grössten Hits

Publiziert: 4 Mai 2014

Der Liedermacher lädt in Lugano mit Liedern wie "Mare Mare" und "Farfallina" zu einer Tour durch seine 30-jährige Karriere ein.

“Ci vuole un fisico speciale per fare quello che ti pare – Du brauchst einen besonderen Körper, um das zu machen, wonach dir ist.” Das sang Luca Carboni schon 1991. Und besondere Kondition scheint der Liedermacher aus Bologna tatsächlich zu haben (auch wenn das Lied nicht den perfekten Körper idealisiert, sondern Kritik an der Konsumgesellschaft übt). Seit den 1980er Jahren nimmt er Alben auf und tourt. Durch Italien, durch Europa. Allerdings liegt der letzte Auftritt im Tessin lange zurück. Es ist also höchste Zeit, dass Luca Carboni die Südschweiz wieder einmal beehrt. Am Samstag, den 10. Mai ist es soweit. Er tritt im Palazzo dei Congressi in Lugano auf. Die Fans freut’s, zumal er seine grössten Hits im Gepäck hat.

Er bringt uns den Frühling und den Sommer


Nach 30 Jahren Erfolg im Musikgeschäft ist es ja schliesslich auch an der Zeit für ein "Best of". Daher ist Carbonis neuestes Album, "Fisico & Politico", eine musikalische Tour durch die drei Jahrzehnte seiner bisherigen Karriere. Und in Lugano stellt er es live vor. Neben drei unveröffentlichten Songs finden sich auf dem Album Hits wie – klar – “Ci vuole un fisico bestiale", "Farfallina", "Inno nazionale", "Silvia lo sai", der verträumte Frühlingssong "Primavera" oder der Sommerhit von 1992, "Mare mare", der einen in Gedanken sofort in den Italienurlaub katapultiert, auf den Weg zum Meer (nicht umsonst lautet der Untertitel des Songs "Bologna-Riccione").

Auf der Bühne auch ohne Duett-Partner das Publikum im Griff


Mitgewirkt haben auf dem Album unter anderem Biagio Antonacci, Franco Battiato, Fabri Fibra, Miguel Bose’, Tiziano Ferro, Elisa und Jovanotti, mit denen er die bekannten Hits neu im Duett eingespielt hat. Zwar bringt er die anderen Stars nicht mit nach Lugano. Aber wer Luca Carboni schon live gesehen hat, weiss, dass er das Publikum auch allein – beziehungsweise unterstützt von seiner Band – mit seiner unvergleichlichen, melancholischen Stimme und der stillen, charismatischen Art im Nu für sich gewinnt.

Wo es die Tickets für den Abend der grossen Hits gibt


Wer sich den mit schönen Hits vollgepackten Abend nicht entgehen lassen will: Eintrittskarten für das Konzert am Samstag gibt es in drei verschiedenen Kategorien, und zwar zu CHF 50.-, 60.- und 70.-. Erhältlich sind sie im Vorverkauf bei den Tessiner SBB- und Manor-Vorverkaufsschaltern sowie bei Apollo in Lugano. Oder mit etwas Glück noch an der Abendkasse.

Info

Palazzo dei Congressi
Piazza Indipendenza 4
6900 Lugano
+41 79 689 76 33
info@enjoyticino.com
www.lucacarboni.it
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Preis
Zwischen CHF 50.- und 70.-

Wann

Samstag, 10. Mai, 21.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Hotel Walter au Lac Lugano
  • The View Lugano
  • Resort Collina d'Oro

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.4 km

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

2.3 km

Wetter

Freitag
29°
Samstag
29°