Francesco De Gregori live

Publiziert: 23 Juni 2019

Zweifellos einer der bekanntesten und beliebtesten Cantautori Italiens eröffnet am 28. Juni das Longlake Festival in Lugano.

Was macht Liedermacher so interessant? Im Idealfall Tiefgang und Poesie.
Was macht italienische Sänger so interessant? Leidenschaft und grandi emozioni. Francesco de Gregori vereint all dies – ergänzt durch eine angenehme, melancholische Stimme.

Schöner Protest


Seit rund 30 Jahren zählt er zu den bedeutendsten, beliebtesten, aber auch diskutiertesten Sängern Italiens, denn eins war er nie: bequem. Er legte stets den Finger in die Wunde(n), klagte an, protestierte, wenn auch meist zurückhaltend, so doch ehrlich. Gemeinsam mit seinen Freunden Antonello Venditti und Lucio Dalla gehörte der aus Rom stammende De Gregori während der Studentenbewegung zu den meist gehörten Verfassern sozialkritischer Lieder. Sein trauriger Liebessong Buonanotte Fiorellino wurde von Konstantin Wecker ins Deutsche übertragen.

Mit Gitarre und Orchester


Am Freitag, 28. Juni, kommt De Gregori in die Schweiz. In Lugano wird er mit seinen grössten Hits auf der Piazza Riforma das LongLake Festival eröffnen. Den Italo-Barden begleitet ein 40-köpfiges Symphonieorchester.

Info

Francesco De Gregori & Orchestra
Piazza della Riforma
6901 Lugano
+41 58 220 65 00
info@longlake.ch
longlake.ch
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Preis
Stehplatz CHF 79.-, Sitzplätze von CHF 89.- bis 129.-. Vorverkauf über Apollo Lugano; Tourismusbüro Bellinzona; inclusione handicap Giubiasco; Manor Ascona, Bellinzona, Locarno, Lugano, S. Antonino, Vezia und bei Soldini in Locarno

Wann

Freitag, 28. Juni, Konzertbeginn 21.00 Uhr

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.0 km

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

2.7 km

Wetter

Samstag
21°
Samstag
21°
Sonntag
25°