Theater erzählen Europas Geschichte

Publiziert: 26 November 2017

Eine Wanderausstellung macht in Bellinzonas Castelgrande Halt – und Lust auf einen kulturellen Abstecher zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Meist wird die Geschichte des “Alten Kontinents” anhand kriegerischer Ereignisse oder politischer Machtkämpfe illustriert. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Wiedereröffnung des Teatro Sociale von Bellinzona geht die Ausstellung “I teatri raccontano la storia d’Europa” (Die Geschichte Europas – erzählt von seinen Theatern) einen anderen Weg: Sie erzählt die Historie von der theaterbegeisterten Antike bis zur Gegenwart anhand der zu ihrer Zeit jeweils aktuellen Aufführungen und Bühnengebäude. Dabei richtet sich der Fokus auf die vielfältigen Verbindungen unter den Ländern und Völkern über alle Grenzen hinweg sowie auf die gesellschaftlichen Entwicklungen, die Europa geformt haben – und immer noch formen.

Sechs Länder haben mitgewirkt


Die Wanderausstellung, die noch bis zum 7. Januar im Castelgrande von Bellinzona gastiert, ist eine Gemeinschaftsarbeit von sechs Theatermuseen in sechs europäischen Ländern und ist bereits in Hanau, Kopenhagen, Ljubljana, London, München, Warschau und Wien gezeigt worden. Dabei tragen die einzelnen Teilnehmer dieser Gemeinschaftsausstellung nicht nur mit exquisiten Stücken ihrer eigenen Sammlung zum Gesamtgelingen bei. Vielmehr wurden die letztendlich ausgestellten Exponate in einem zweiten Schritt auch gemeinschaftlich ausgewählt.

Das Musterbeispiel des “Teatro all’italiana” steht in Bellinzona


Unterteilt ist die Ausstellung in neun Themenbereiche, u. a. "Die Mittelmeererfahrung" und "Einfluss der Religion". Eine eigene Abteilung ist dem 1846 erstmals eröffneten Teatro Sociale von Bellinzona gewidmet, das als Musterbeispiel des “Teatro all’italiana” gilt. Unterstützt wird das Projekt vom Kulturprogramm der Europäischen Union.

Info

Castelgrande
Salita Castelgrande
6500 Bellinzona
+ 41 91 825 21 31
www.teatrosociale.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch
www.ticino.ch

Preis
regulär CHF 15.- / ermässigt CHF 7.50

Wann

bis 7. Januar 2018, täglich von 10.30 bis 16.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Camping Tamaro

    13.7 km

    Camping Tamaro

  • Hotel Geranio au Lac

Top Tipps in der Umgebung

monte-tamaro-chiesa-botta-403.jpg

Monte Tamaro

13.0 km

Wetter

Sonntag
Sonntag
Montag