Magic Blues im Valle Maggia

Publiziert: 29 Juli 2018

Noch zwei Konzerte vom Feinsten sind im Magic Valley noch zu hören, sehen, fühlen. Denn Blues ist Feeling. Und das Tal ist fun.

Fast einen Monat lang blueste das ganze magische Tal. Und noch stehen zwei Konzert-Abende des Vallemaggia Magic Blues aus. Am 1. August ist feiern angesagt, da hat es keinen Platz für Blues. Aber am 2. August sind in Avegno The Claudettes zu hören und nach ihnen Sari Schorr. Avegno liegt eingangs des schönen Tals und lädt vor dem Konzert zum Baden im gestauten Fluss ein.

Spannende Nacht


Weil der Dorfplatz so schön und der Ort so gut geeignet für kleine Musikperlen ist, findet auch das letzte Konzert vom Freitag, 3. August, dort in Avegno statt und schliesst die Konzertreihe im Magic Valley. Verschliessen sollte man den Geldschrank, aber nicht die Ohren, wenn The Bigtown Bandits anreisen. Sie werden abgelöst von Slick Steve & the Gangsters.

Cevio wieder dabei


In diesem Jahr war das Bluesfestival im Maggiatal musikalisch ziemlich ausgewogen. Klar war in Maggia mit Albert Lee erneut auch ein Superstar dabei. Aber auch die Gigs auf den anderen Dorfplätzen von Brontallo, Moghegno, Avegno oder Cevio standen in Sachen Musikalität und Musikqualität in nichts nach. Ach ja, und erfreulicherweise ist auch der Ort Cevio mit seinem originellen Platz wieder dabei gewesen.

Info

Vallemaggia Magic Blues
Centro Punto Valle
6670 Avegno
+41 91 759 77 26
info@magicblues.ch
www.magicblues.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Pro Abend im Vorverkauf CHF 20.-; Abendkasse CHF 25.-; CHF 90.- Backstage mit Apero und Essen

Wann

Letzte Festivalkonzerte am 2. und 3. August, Konzertbeginn 21.00 Uhr, Kassenöffnung 19.00 Uhr

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

3.0 km

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

5.1 km

Wetter

Samstag
20°
Samstag
16°
Sonntag
19°