Hoch hinaus im Maggiatal

Das Maggiatal ist vielseitig und hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Nicht nur für Wanderer und Velofahrende, auch wer klettern will, kommt hier auf seine Kosten.

Ponte Brolla kennt, wer das Tessin kennt. Ebenso das anschliessende Maggiatal mit seinem einladenden Flussbett, den zahlreichen Wandermöglichkeiten oder dem ausgezeichneten Veloweg. Folgt man dem Flusslauf rückwärts bis nach Bignasca und dem Weg weiter nach Foroglio, steht man mit einem Mal vor dem 90 Meter hohen Wasserfall, der nicht nur bei Regen oder Schneeschmelze ein imposantes Schauspiel bietet. Ein steiler Anstieg führt zu seinem Ursprung, und oben angekommen befindet man sich auf einem wenig begangenen Terrain, im Val Calnegia nämlich.

Eine einsame, wilde Gegend


Es lohnt sich, noch weiter zu gehen. Durch unwegsames Gelände oder über romantische Brücken. Diese als Zeichen, dass dieser abgeschiedene Teil des Maggiatals auch belebtere Zeiten erlebt hat. Hinten in Gerra befindet man sich plötzlich inmitten von riesenhaften Felsblöcken, Zeugen eines einstigen Bergsturzes, an die sich Steinhäuser schmiegen, deren Keller und Ställe sich mit den Felsmassen vereinen. Der Weg führt noch weiter bis nach Bosco Gurin. Dieser Ort ist schon wieder besser bekannt unter den Tessinreisenden. Vielleicht nicht aber alles an Attraktivitäten, die er zu bieten hat.

Der Berg ruft


Denn hier lädt ein Klettergarten diejenigen ein, die noch höher hinauswollen. Eine Auswahl an gut ausgerüsteten und wunderschönen Routen mit Platten, Spalten und senkrechten Wänden in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bietet sich an. Wer eine etwas einfachere Varianten vorzieht, beginnt lieber wieder am Anfang des Tals, im Klettergarten bei Ponte Brolla, wo von über hundert Routen auch solche für Einsteiger zur Auswahl stehen. Hier fühlt man sich bei weitem nicht so allein und verlassen wie in den hinteren Regionen des Tals. Die schön besonnten Felswände sind Eingeweihten wohlbekannt und deshalb gut besucht. So zeigt es sich auch bei der Kletterei: Das Maggiatal ist vielseitig und hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Info

Tourist Office Vallemaggia
6673 Maggia
+41 91 753 18 85
vallemaggia@ascona-locarno.com

www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

15.5 km

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

17.5 km

a5159374-IDB-slideshow-313.jpg

Centovallibahn

18.0 km

Wetter

Freitag
n/a
Samstag
n/a
Sonntag
n/a