Wo Lastesel kein Schimpfwort ist

Publiziert: 13 Juli 2014

In Brontallo im Lavizzaratal trampelten früher Maultiere durch die Dörfer. Heute springen Menschen freiwillig von den Felsen in den Fluss. Ein Dorf zwischen Moderne und Tradition.

Es gibt sie noch, nur noch vereinzelt: die bewirtschafteten Saumpfade. Im Nachbarland Italien finden sich gar noch Holztransporteure, die mit ihren Maultieren auf den alten Mulattiere die gefällten Bäume dorthin transportieren, wo Traktoren noch hinkommen. Auch im Tessin sind solche Transportwege nichts Unbekanntes. Das Lavizzaratal bietet seit diesem Jahr für Wanderfreunde diesbezüglich ein Novum.

Tausende von Arbeitsstunden


Als erstes von mehreren Projekten zur Wiederbelebung von Brontallo im Lavizzaratal oberhalb des Maggiatals hat die Pro Brontallo den alten Maultier- und Säumerpfad zwischen Menzonio und Brontallo wieder hergestellt. Viele Arbeitsstunden für das Fällen von Bäumen, die Wiederherstellung der alten Trockenmauern, die Restaurierung von Kirche und Stall mit ihren Gemälden und dem Einbau eines Brunnens in den Weg sind seit dem Jahr 2011 ins Land gegangen. Allein der Bau von rund 1,5 Kilometern Trockenmauern nahm rund 4'000 Arbeitsstunden in Anspruch. Die Renovation von Kirche und Stall kostete fast einen Monat Engagement von Freiwilligen.

Dorf der Steine


Vielen Tessinfreunden und Lesern der Tessiner Zeitung ist die Pro Brontallo wegen ihres Engagements bekannt. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, ihr Gebiet und ihre Traditionen wieder zu entdecken, aufzuwerten und zu erhalten. Viele Spender in der Deutschschweiz dürfen sich damit brüsten, an dieser wertvollen Arbeit mit beteiligt gewesen zu sein, um dem Villaggio delle Pietre, dem Dorf der Steine, eine Zukunft zu ermöglichen. Entweder ideell oder materiell oder beides. Heute kann mit dem Saumpfad von Menzonio nach Brontallo konkret erwandert werden, was vor vier Jahren noch Plan war. Beispielsweise am wunderschönen Wasserfall, wo heute ein Tisch und Bänke einladen. Denn allein vom Felsspringen lebt das Dorf ja nicht.

Info

Vallemaggia Turismo
6673 Maggia
+41 91 753 18 85
info@vallemaggia.ch

www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca
  • Camping Tamaro

    25.9 km

    Camping Tamaro

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

21.7 km

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

24.1 km

Wetter

Freitag
22°
Freitag
21°
Samstag
21°