Züri Fäscht unter rotblauer Fahne

Publiziert: 30 Juni 2013

Wenn am Mythenquai Palmen spriessen und zu Risotto, Polenta oder Salami Merlot ausgeschenkt wird, dann hat das Tessin in der Limmatstadt die Nase vorn – zumindest für drei Tage.

Tessin-Feeling am Zürichsee: Über dem Mythenquai hängt der Duft von Risotto und gebratenen Luganighe, im Grotto füllen sich die Gläser mit Merlot-Wein, die Bandella spielt Ticino Ticino. Der Südkanton ist Ehrengast am Züri Fäscht.

Flanieren und geniessen


Durch das Gotthard-Portal am General-Guisan-Quai erreicht man die 1'200 Quadratmeter grosse Tessiner Flanier- und Erholungszone. Sie bietet beste Sicht auf die Shows zu Wasser und in der Luft. "Feriengefühle am linken Zürichseeufer" lautet das Motto. Palmen, Strand und Wasser – fast wie im Tessin. Produzenten aus der Südschweiz tischen ihre kulinarischen Spezialitäten auf: schmackhafter Reis vom Maggiadelta, würzige Salametti mit Pfeffer aus dem Maggiatal, auf der Alpe Piora gereifter Käse und Schinken, Zincarlin aus dem Muggiotal oder geröstetes Maismehl aus dem Onsernone (farina bòna). Nicht fehlen dürfen natürlich ausgesuchte Weine, Grappa, Nocino wie auch im Tessin gerösteter Kaffee. Für Unterhaltung sorgen verschiedene Musikgruppen von der Alpensüdseite wie zum Beispiel die Prix-Walo-Gewinner Vad Vuc, das Silvan Zingg Trio oder das Acustic-Duo Elisa & Febo. Die Vereinigung Spada nella Rocca sorgt mit Ritterspielen für mittelalterliches Ambiente.

Nord-Süd-Beziehungen pflegen


Rund 2 Millionen Besucherinnen und Besucher werden zum grössten Stadtfest der Schweiz erwartet. Eine einmalige Chance, sich für drei Tage (und Nächte) hunderttausenden von Gästen von der besten Seite zu zeigen, wie der Tessiner Tourismusdirektor Elia Frapolli betont. Der Kanton lässt sich diesen Werbeauftritt 250'000 Franken kosten. Dabei geht es aber nicht nur um die Präsenz, sondern auch um die Pflege der Beziehungen mit den für das Tessin wichtigen Vertretern von Zürcher Wirtschaftsverbänden sowie der Stadt und dem Kanton.

Info

Züri Fäscht

Zürich
info@ticino.ch
zuerifaescht.ticino.ch
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wann

5.-7. Juli 2013, 17.00-24.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro

    133.9 km

    Camping Tamaro

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Hotel Casa Berno

    135.3 km

    Hotel Casa Berno

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

131.4 km

Wetter

Sonntag
27°
Sonntag
25°
Montag
26°