Noch ein Museum, im Vigezzotal

Publiziert: 7 Oktober 2012

Das Valle Vigezzo, die Fortsetzung der Centovalli in westlicher Richtung nach Domodossola, erlitt einst als armes Bergtal das gleiche Schicksal wie die Tessiner Täler.

Ein Ausflug durch die wildromantischen Centovalli sind lohnenswert. Auch hinter der Grenze warten verschiedene Sehenswürdigkeiten. Nach wenigen Kilometern erhebt sich in Re, zuhinterst im Valle Vigezzo, das Santuario della Madonna di Re, eine stattliche Wallfahrtskirche. Sie zeugt vom Blutwunder, das 1494 sowohl vom Gemeindeoberhaupt als auch von der Kirche zertifiziert worden ist. Die Besichtigung dieses Rundbaus mit seinen farbenfrohen Glasfenstern und Votivbildern lohnt sich allemal.

Der Name des Museums in Santa Maria Maggiore ist Programm: Museo dello Spazzocamino. Sein Untertitel genauso: Regionalmuseum zur Auswanderung aus dem Vigezzotal in die Welt. 1983 eröffnet, wurde es 2005 renoviert, mit dem Schwerpunkt, die Exponate in einem multimedialen Kontext zu präsentieren. Und wer sich für das Valle Vigezzo und seine Geschichte interessiert: Im Museum liegen verschiedene Bücher von Benito Mazzi, dem Chronisten des Valle Vigezzo in deutscher Sprache auf.

Info

Museo Spazzacamino
(Italien)
Santa Maggiore
info@museospazzocamino.it
www.museospazzacamino.it
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Boutique Hotel La Rocca
  • Hotel Casa Berno
  • Camping Tamaro

    30.0 km

    Camping Tamaro

Top Tipps in der Umgebung

brissago-crocera-lago-maggiore-isole-di-brissago-4

Brissago-Inseln

21.2 km

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

23.5 km

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

25.5 km

Wetter

Freitag
29°
Samstag
27°
Sonntag
25°