Wintersport im Süden

Publiziert: 31 Januar 2019

Auch auf der Alpensüdseite locken zahlreiche Skiliftanlagen Schneebegeisterte auf die Pisten – vorausgesetzt, Frau Holle hat ihre Arbeit gut gemacht.

Auf einer Höhe zwischen 1175 und 2250 Metern über Meer liegt das Skigebiet von Airolo-Pesciüm, das neben der atemberaubenden Bergwelt über mehr als dreissig Kilometer Pisten verfügt. Schneesportbegeisterte profitieren von vielerlei Angeboten, welche sich sowohl für Anfängerinnen und Einsteiger, Fortgeschrittene sowie Könnerinnen und Könner eignen. Neben den traditionell präparierten Skipisten locken beispielsweise ein Snowpark und der Big Air Bag für Freestyler.

Für die Kleinsten


Der neue Vergnügungspark für Kinder in Airolo-Lüina bietet am Mittwochnachmittag, am Freitagabend mit Beleuchtung und am Wochenende mit Tellerlift, Förderband und Telebob für den Schlittentransport auf einem überschaubaren Gebiet die idealen Voraussetzungen für die kleinen Wintersportler. Die Beschneiungsanlage sorgt für die richtigen Bedingungen. Ausserdem ist ein Winterwanderweg präpariert, der mit seinen drei Kilometern Länge mit der ganzen Familie problemlos zu bewältigen ist.

Auch im Raum Lugano


Spass im Schnee ist im Tessin vielerorts möglich. Das südlichste Skigebiet befindet sich in Bedea-Novaggio und bietet, vorausgesetzt dass es die Schneeverhältnisse erlauben, Gross und Klein mittwochs, freitagabends, samstags und sonntags die beste Möglichkeit, sich dem Wintersport zu nähern. Sämtliche Wintersportanlagen und Angebote im Tessin sind hier zu finden.

Info

Ticino Turismo
Via Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona

info@ticino.ch

www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wetter

Freitag
12°
Samstag
13°
Sonntag
16°