Der kühne Höhenweg Sentiero Alpino

Publiziert: 15 September 2013

Der Sentiero Alpino schlängelt sich zwischen dem Val Calanca und dem Misox als einer der spektakulärsten Wanderwege den schroffen Gebirgskamm entlang.

Der Sentiero Alpino (Alpenweg) begann als visionäres Projekt, das von vielen für kaum realisierbar erachtet wurde. Initiiert wurde es 1977 von Wilfried Graf (Binningen BL) und weiteren Gründungsmitgliedern. In zahllosen Einsatzwochen arbeiteten Jugendliche aus halb Europa zum Teil in schwierigstem Gelände, um Überreste uralter Alpwege und unscheinbare Wildwechselpfade zu einem fantastischen Höhenweg zu verbinden.

Verwegene Übergänge und atemberaubende Aussichten


Seit 1983 ist die 50 Kilometer lange Route durchgehend begehbar. Sie führt an kühnen Übergängen, atemberaubenden Aussichten und einzigartigen Hütten vorbei. Der Sentiero Alpino schlängelt sich zwischen dem Val Calanca und dem Misox als einer der spektakulärsten Höhenwege den schroffen Gebirgskamm, weit entfernt von der Zivilisation, entlang. Wer ihn unter die Füsse nimmt, erlebt unvergessliche Tage.
Dem Wanderer bietet sich eine grosse Palette von verschiedenen aufregenden Wegen, egal ob man den Sentiero Alpino innerhalb von drei Tagen am Stück erleben will oder ob man an einzelnen Tagen von den Tälern in die Höhe steigt.

Die einfachen Toblerone-Hütten sind bis ins letzte Detail durchdacht


Es ist wirklich die Anstrengung wert, so hoch zwischen Misox und Calancatal zu steigen. Es lohnt sich alleine schon wegen der aussergewöhnlichen Schutzhütten, die man unterwegs antrifft. Die Hütte Capanna Buffalora bleibt in diesen Wochen wegen umfangreicher Erweiterungsarbeiten geschlossen, ist ab Mai 2014 aber wieder zugänglich. Neben der Capanna Buffalora besitzen die drei gut auf dem Sentiero verteilten Schutzhütten (Rifugi) einen ganz besonderen Charme, sie werden wegen ihrer dreieckigen Form auch Toblerone-Hütten genannt. Sie können auf der Wanderung als Nachtlager, Küche oder Schutzhütte genutzt werden. Die Hütten von Pian Grand und Ganan wurden bis ins letzte Detail durchdacht und ziehen auch durch ihre Einfachheit an.

Info

Ente Turistico Regionale del Moesano
Strada Cantonale
6565 San Bernardino
+41 91 832 12 14
info@visit-moesano.ch
www.visit-moesano.ch
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Camping Tamaro

    25.9 km

    Camping Tamaro

  • Hotel Casa Berno

Top Tipps in der Umgebung

monte-tamaro-chiesa-botta-403.jpg

Monte Tamaro

27.9 km

Wetter

Freitag
26°
Samstag
27°
Sonntag
30°