Wandern mit und ohne Schnee

Publiziert: 7 Januar 2016

Das Tessin ist sozusagen ein Allrounder. Es bietet sowohl mediterranes Lebensgefühl als auch winterliches Wandervergnügen. Und das Beste ist: Es geht mit und ohne Schnee.

Glücklicherweise ist der Mensch ein sehr anpassungsfähiges Wesen. Ist es mild, entledigt er sich der überflüssigen Kleidung und springt ins Wasser. Ist es kalt, wickelt er sich in warme Stoffe und stapft frohgemut durch Wind und Wetter. Und Schnee. Liegt dieser hoch, schnallt er sich Holz- oder Kunststoffrahmen an die Füsse, um in der weissen Pracht nicht zu versinken. Das nennt er dann Schneeschuhwandern. Schneeschuhwandern kann man auch im Tessin. In Cioss-Prato im Val Bedretto, in der Region Airolo, auf Locarnos Hausberg Cardada, in Campo Blenio und natürlich auch rund um Bosco Gurin im Maggiatal. Wenn es Schnee hat. Wenn nicht, geht man ohne. Denn gehen kann man immer und überall. Ist das nicht herrlich?

Hoch hinauf zu den Christrosen...


Das ist sogar wunderbar. Für Wandervögel ist der Südkanton sowieso das ganze Jahr über ein Paradies. Denn sehr lange bleibt der Schnee in den tieferen Lagen nie liegen. Ein in dieser Saison unvergleichlich schöner Ausflug ist die Wanderung um den Monte Caslano. Vom gleichnamigen malerischen Dorf aus geht es durch den Wald hinauf zur Kapelle, von der man eine atemberaubende Aussicht auf den Ceresio hat. Beim Abstieg über den Südhang trifft man auf die zurzeit blühende Christrose. Im Gegensatz zu den vergehenden weissen bis zartrosafarbenen Blüten sind die immergrünen Blätter ein ganzjährig augenfälliger Hingucker.

...oder hinein ins Naturschutzgebiet


Schön ist auch ein Spaziergang in die Bolle di Magadino. Tümpel, Schilf, Sandbänke und Auwälder bilden das Landschaftsbild des Naturschutzgebietes im Mündungsgebiet der Flüsse Ticino und Verzasca. Wo im Frühling Frösche ihre Liebeslieder quaken, im Sommer Mückenschwärme ihren wilden Tanz aufführen und im Herbst die Blätter ihr Farbenfeuerwerk zünden, sind es im Winter die hängenden Köpfe frosterstarrter Gräser, gläserne Muster auf hart gefrorener Erde und zarte Nebelbilder zwischen nackten Baumkronen, die Seele und Körper stärken.

Info

Ticino Turismo
Via Canonico Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona
+41 91 825 70 56
info@ticino.ch

www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Camping Tamaro

    13.5 km

    Camping Tamaro

  • Hotel Casa Berno

Top Tipps in der Umgebung

monte-tamaro-chiesa-botta-403.jpg

Monte Tamaro

12.6 km

Wetter

Freitag
21°
Samstag
22°