Kulturtour in den Süden des Kantons

Publiziert: 1 August 2022

Im Mendrisiotto staunen Kunstfreunde über die Fülle an Angeboten.

Im südlichsten Zipfel des Tessins ist die Kunstszene bunt und vielfältig. Aktuell ist das Angebot an Ausstellungen besonders facettenreich. Es lohnt sich, ein paar der hier aufgeführten Vorschläge herauszupicken und eine Kulturtour ins Mendrisiotto zu unternehmen.
Fangen wir ganz im Süden an. In Chiasso. Im Corso San Gottardo, unter freiem Himmel, läuft bis zum 15. August die farbenfrohe Tourismusplakate-Ausstellung Saluti dal Ticino. Auch im m.a.x. museo bietet die Grenzstadt Erhellendes: Vito Noto. Vierzig Jahre Grafik und Design. Der Sinn von Ideen, eine Ausstellung, die dem roten Faden des Museums zum Thema zeitgenössische Grafik folgt. Sie läuft noch bis zum 11. September.

Mit Altstadtbummel


Im Hauptort der Region, Mendrisio, beherbergt das Museo d’arte ein Projekt, das der bekannte Künstler aus dem Maggiatal Gianfredo Camesi speziell für die Räume des Museums entwickelt hat. Die Anfang September endende Ausstellung Dallo spazio al Tempo (Vom Raum zur Zeit) umfasst fast 80 Werke und stellt eine Zusammenfassung des künstlerischen Schaffens Camesis dar. Fliessend und kreisförmig ist der Weg, der innerhalb des Museums von einem Raum zum anderen führt. Apropos Weg: Wenn man sich zu diesem nach Mendrisio aufgemacht hat, lohnt sich auch ein Spaziergang durch die Altstadt mit ihren engen Gässchen, Kirchen, Herrenhäusern – und Lokalen für eine Pause.

Mit Parkbesuch


Nicht weit von Mendrisio ist es nach Rancate. Dort präsentiert die Pinacoteca Züst bis Anfang Oktober Renato Ballerini (Ravenna, 1877 - Lugano, 1954). Die ausgestellten Arbeiten reichen von jugendlichen Werken über die ersten im Tessin entstandenen Porträts, Selbstporträts und Landschaften bis hin zum Magischen Realismus, der Ballerinis Interesse am Geschehen im nahen Mailand dokumentiert. Für den Besuch der monografischen Ausstellung Der Faden der Ariane über den Künstler Marcel Dupertuis im Museo Vincenzo Vela in Ligornetto kann man sich im Grunde noch Zeit lassen; sie geht bis Februar 2023. Doch ist ein Besuch im Sommer besonders empfehlenswert, da die Villa von einem schönen Park umgeben ist.

Info

Ticino Turismo
Via Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona

info@ticino.ch

www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wetter

Freitag
22°
Samstag
21°