Grand Tour of Switzerland: Auf in den sonnigen Süden!

Publiziert: 24 Juli 2016

Die südlichsten Etappen der Rundfahrt durch die Schweiz führen die Reisenden vorbei an Gletscher gekrönten Gipfeln bis zu Palmen gesäumten Ufern. Der tiefste Punkt der gesamten Route liegt bei Ascona auf 193 Metern über Meer.

Ob auf zwei oder auf vier Rädern: Die Schweiz ist immer eine Rundreise wert. Mit der Grand Tour of Switzerland lädt Schweiz Tourismus ein, die schönsten Ecken des Landes zu entdecken. Zwei Etappen der insgesamt 1643 Kilometer langen Route führen durch das Tessin. Der südlichste Kanton Helvetiens besticht durch Gegensätze: von den steilen Berglandschaften im Norden bis zu den mit Palmen bestückten Ufern des Luganersees und des Lago Maggiore. Vom alpinen bis ins mediterrane Klima.

Traumstrecke entlang des Ceresio


Der Abschnitt sei kurz, aber reich an schönsten Tessiner Eindrücken, heisst es in der Beschreibung. Und damit ist nicht zu viel versprochen: Auf der Strecke von Melide nach Montagnola eröffnen sich einmalige Panoramen auf den See und die umliegenden Berge. Am Strassenrand finden sich pittoreske Dörfer, Weinberge und Kastanienhaine. Lauschige Cafés laden zum Verweilen. Der Parco Scherrer in Morcote zeigt Kunstschätze aus aller Welt. In Montagnola hat einst Literaturnobelpreisträger Hermann Hesse seine Wahlheimat gefunden. Wer innehält, Landschaft und Aussicht auf sich wirken lässt, wandelt auf seinen Spuren.

Zwischenstopp in Ascona


Die Grand Tour of Switzerland ist in sieben grössere Teilstrecken aufgeteilt. Etappenziel im Tessin ist Lugano – als Station zwischen St. Moritz und Zermatt. Doch auch viele kleinere Ortschaften des Südkantons lohnen einen Zwischenhalt. So beispielsweise Ascona, der tiefste Punkt der gesamten Rundreise. Das ehemalige Fischerdorf am Lago Maggiore lockt mit kleinen Gassen, einer einladenden Seepromenade, Ferienstimmung und Dolcefarniente.

Schweiz Tourismus empfiehlt, die Grand Tour im Uhrzeigersinn zu befahren. Sie ist mit offiziellen Wegweisern signalisiert.

Info

Ticino Turismo
Via Canonico Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona
info@ticino.ch
www.myswitzerland.com
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wann

Empfohlene Reisezeit: April bis Oktober

Wo

Hotels

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Camping Tamaro

    13.5 km

    Camping Tamaro

  • Hotel Casa Berno

Top Tipps in der Umgebung

monte-tamaro-chiesa-botta-403.jpg

Monte Tamaro

12.6 km

Wetter

Sonntag
27°
Sonntag
25°
Montag
26°