Matasci und das Schaulager der Kunst

Publiziert: 29 Juli 2012

Der Name Matasci steht im Tessin für Wein – und für Kunst. In der Kellerei in Tenero und im Deposito, dem Schaulager in Riazzino, kann die eindrückliche Sammlung betrachtet werden.

Seit vierzig Jahren ist der Name Matasci mit der Welt der Kunst verbunden: Am Anfang stand die Galerie Matasci mit Sitz in der Villa Jelmini. Ihre Ausstellungen machten auch ausserhalb der Schweizer Grenzen von sich reden; dann folgte Matasci Arte, in der Kellerei in Tenero, ein Ort der Kunst, der sich als kulturelle Bereicherung versteht und für Kunden und Interessierte während der Geschäftszeiten stets frei zugänglich ist, Öffnungszeiten: Mo-Fr, 8-12 und 13.30-18.30, Sa 8-17 Uhr.

Die etwa hundert Ausstellungen, die bis heute zusammengekommen sind, beschäftigten sich in Malerei, Skulptur und Photographie vor allem mit Ausdrucksformen des Informel und des Expressionismus. Im Blickfeld stehen die norditalienische und Tessiner Region – mit Künstlern wie Franco Francese, Ennio Morlotti, Alfredo Chighine, Piero Ruggeri, Gianriccardo Piccoli, Cesare Lucchini, Tino Repetto, Edmondo Dobrzanski, – aber auch die deutsche Schweiz und Deutschland mit namhaften Künstlern – Käthe Kollwitz, Otto Dix, Varlin, Louis Soutter, Marianne Werefkin, Johannes Robert Schürch – um nur einige Namen zu nennen.

Die vierzigjährige leidenschaftliche Tätigkeit von Mario Matasci im Bereich der Kunst hat eine Sammlung entstehen lassen, für die kürzlich ein geeigneter Sitz gefunden worden ist: Il Deposito befindet sich in Riazzino, etwa 6 km von Locarno in Richtung Bellinzona. Dieses Schaulager der Sammlung Matasci kann sonntags von 14 - 17 oder nach telefonischer Vereinbarung, +41 78 601 60 24, besichtigt werden.

Info

Il Deposito Matasci
6595 Riazzino
+41 91 840 90 60
arte@matasci.com
www.matasci-vini.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

Parco-Avventura-Monte-Tamaro-24269-TW-Interna.jpg

Monte Tamaro

6.3 km

Wetter

Freitag
35°
Samstag
36°