Maisgriess plus Salzwasser – und schon hat man die Polenta

Publiziert: 8 Oktober 2017

Polenta e lacc, polenta concia, polenta e brasato – einfach zuzubereiten und herrlich im Geschmack. Maisgriess ist aus der mediterranen Küche nicht mehr wegzudenken.

Wer hat die Polenta erfunden? Bei dieser Frage schnellen norditalienische Zeigefinger sofort in die Höhe. Wir, wir, wir! Nun, am besten lassen wir ihnen ihren Polentastolz einfach. Bekannterweise haben Italiener ja sowieso alles kulinarisch Wertvolle dieser Welt erfunden. Auf den geschichtlichen Hintergrund dieses Gastromärchens wollen wir an dieser Stelle nicht weiter eingehen. Hauptsache, die mediterranen Gerichte schmecken. Und das tun sie zweifelsohne.

Einfach gemacht


Es ist ihre Einfachheit, die die Polenta so besonders macht. Wasser, Salz und Maisgriess und voilà! Oder, den Erfindern des gelben Wunders zuliebe: Tutto qua. Das ist schon der ganze Zauber. Mit etwas Käse oder Salami schmeckt die Polenta ganz wunderbar. Aber natürlich kann sie auch noch verfeinert werden. Es gibt solche, die sie mit Milch – polenta e lacc – mögen und andere, die ihr Butter und Parmesan unterjubeln. Oder andere Käsesorten, Fontina zum Beispiel oder Taleggio, damit sie zur polenta concia wird. Ausgesprochen gut ist sie auch im Zusammenspiel mit Kaninchenfleisch, Schmorbraten oder Voressen – pardon, mit coniglio, brasato oder spezzatino.

Das Tessin sieht rot


Ob die Norditaliener – die übrigens von ihren südlichen Landsleuten ihres vermeintlich übermässigen Polentakonsums wegen polentoni genannt werden – es nun glauben oder nicht, laut ProSpecieRara wurden im Tessin zwischen 1930 und 1940 noch diverse rote Maissorten angebaut. Überlebt hat nur der "Rosso del Ticino", der rote Tessinermais, welcher unter anderem in der Magadinoebene angebaut wird. Obwohl die Körner rot sind, weist die grosskolbige Sorte schliesslich eine feine gelbe Maserung auf. Munden tun sie alle. Semplicemente fantastico!

Info

Ticino Turismo
Via Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona

info@ticino.ch

www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wetter

Freitag
18°
Samstag
17°