Ein Tässchen Tee in Ehren...

Publiziert: 10 Juni 2019

Grüntee ist immer gut. Warm im Winter, kalt im Sommer. Und kommt er vom Monte Verità in Ascona, ist er am allerbesten. Ausserdem ist er sogar gesund.

Lästern Sie jetzt nicht. Es ist nämlich keineswegs zu warm, um Tee zu trinken. Tee ist an keine Jahreszeiten gebunden. Tee ist immer ein Genuss. An kalten Winter- und sonnigen Sommertagen. Das gilt auch für den Grünen Tee vom Monte Verità, der gerade erst geerntet wurde. Ein Tässchen in Ehren, kann also niemand verwehren.

Teepapst Oppliger


Und während man am gesunden Gebräu nippt, sollte man sich etwas in die Geschichte des Asconeser Grüntees hineinlesen. Angefangen hat alles auf den Brissago-Inseln, und zwar vor 16 Jahren. Dort pflanzte Teepapst Peter Oppliger die ersten Camellia-sinensis-Pflanzen. Er hatte damit Erfolg und konnte schon zwei Jahre später seine Teekultur auf dem Monte Verità verwirklichen.

Zenspaziergang durch den Tee


Fertig geschlürft? Dann könnten Sie ja auch gleich einen Ausflug auf den Wahrheitsberg unternehmen... Es lohnt sich. Zu sehen gibt es neben dem Teehaus nämlich auch die Teeplantage und den Pavillon mit Zengarten. Wer sich auf den Teeweg macht, sollte dies in aller Stille tun. Lachen und plappern ist hier nicht angesagt. Sondern purer Genuss.

Info

Teehaus
Monte Verità
6612 Ascona
+41 91 791 43 00
info@ticino.ch
www.casa-del-te.ch
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wann

Teehaus: bis 27. Oktober, Dienstag-Freitag 10.00 bis 12.00 und 15.30 bis 18.30, Samstag 10.00 bis 16.00 Uhr; 28. Oktober bis 28. März 2020, Dienstag-Samstag 10.00 bis 12.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Garni Villa Siesta Park
  • Jazz Hotel Ascona
  • Hotel Dell'Angelo

Top Tipps in der Umgebung

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

0.0 km

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

3.1 km

Wetter

Sonntag
n/a
Montag
n/a
Dienstag
n/a