Die Tour de Suisse kehrt ins Tessin zurück: nach Cevio und Locarno

Publiziert: 11 Juni 2017

Nach der Fahrt über den Simplonpass erreicht die Tour de Suisse am Mittwoch Cevio im Maggiatal. Am nächsten Tag erfolgt in der Filmstadt Locarno der Start zur Königsetappe über den San Bernardino und Albulapass nach La Punt im Engadin.

Zwar ist Fabian Cancellaras Sportkarriere vorbei, Spartaco hat sein Velo letztes Jahr an den Nagel gehängt. Die Begeisterung für den Radsport bleibt in der Schweiz aber ungebrochen. Insbesondere im Tessin erfreut sich das Spektakel auf zwei Rädern beim Publikum grosser Beliebtheit. Kein Wunder also, haben die Organisatoren der Tour de Suisse den Südkanton auch heuer ins Programm aufgenommen.

Über den Simplon ins Maggiatal


Zwanzig Jahre nach der legendären Ankunft der Schweizer Landesrundfahrt in Bosco Gurin schlägt die Tour de Suisse wieder ihre Zelte im Valle Maggia auf. Im Zielgelände in Cevio eröffnet bei schönem Wetter bereits um 11.00 Uhr das traditionelle Tour-Village mit Spass und Unterhaltung für die ganze Familie. Der Sieger wird etwa um 17.30 Uhr im Ziel erwartet. Doch, bevor er sich dort feiern lassen kann, muss er von Bex (VS) aus den Simplonpass bezwingen. Trotz 220 Rennkilometern und 2570 Steigungsmetern sei in Cevio eine Sprintankunft nicht ausgeschlossen, heisst es im Communiqué.

Vom rosa ins gelbe Trikot


Die diesjährige Tour de Suisse wartet mit grossen Namen auf: Giro-Sieger Tom Dumoulin peilt nach dem rosa auch das gelbe Trikot an. Ausserdem stehen Weltmeister Peter Sagan, Olympiasieger Greg Van Avermaet und der diesjährige Flandern-/Amstel-Gewinner Philippe Gilbert am Start. Die Schweiz ist mit zehn Fahrern vertreten, unter anderem mit Mathias Frank, Michael Albasini und Stefan Küng. Auf sie alle wartet am Donnerstag die Königsetappe über den San-Bernardino- und Albulapass von Locarno nach La Punt (GR). Der Startschuss auf der Piazza Grande erfolgt anschliessend an die Präsentation der Mannschaften um 12.42 Uhr.

Donnerstag, 15. Juni, ist im Tessin ein offizieller Feiertag (Fronleichnam).

Info

Tour de Suisse
Piazza Grande
6600 Locarno
+41 848 091 091
info@ascona-locarno.com
www.tourdesuisse.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wann

Ankunft am Mittwoch, 14. Juni, in Cevio im Maggiatal um ca. 17.39 Uhr; Start am Donnerstag, 15. Juni, in Locarno um 12.42 Uhr

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro
  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca

Top Tipps in der Umgebung

Wetter

Freitag
28°
Samstag
28°