Wallfahrtskirche Madonna del Sasso

Publiziert: 29 März 2015

Das Kapuzinerkloster Madonna del Sasso ist einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte der italienischen Schweiz. Doch auch für Agnostiker und Atheisten ist das Wahrzeichen Locarnos einen Ausflug wert.

Sie gehört zu den Wahrzeichen der Stadt Locarno, obwohl sie eigentlich in der Gemeinde Orselina steht: die Wallfahrtskirche Madonna del Sasso. Das gelb angestrichene Kloster, das wie ein Adlerhorst über die Stadt und den Lago Maggiore wacht, ist einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte der italienischen Schweiz. Seit Jahrhunderten pilgern die Gläubigen auf den Berg. Laut der Legende erschien einem Franziskanermönch im Jahr 1480 die Mutter Gottes. Der Sacro Monte, der Heilige Berg, erlangte seinen Höhepunkt im 17. Jahrhundert, als entlang des Weges durch den Wald zur Kirche eine Reihe von Kapellen errichtet wurde.

Der anstrengende Kreuzweg lohnt sich


Den Kreuzweg von Muralto bis zur Wallfahrtskirche gibt es noch immer. Er ist sowohl der anstrengendere als auch der lohnendere Zugang zum heutigen Kapuzinerkloster. Bemerkenswert sind zwei Skulpturengruppen in Terrakotta, die Francesco Silva aus Morbio Inferiore (Mitte 17. Jahrhundert) zugeschrieben werden. Sie stellen das letzte Abendmahl und die Entsendung des Heiligen Geistes (Pfingsten) dar. Wer den steilen Weg durch das wilde Tal scheut, kann gemütlich mit der Drahtseilbahn gegenüber vom Bahnhof Locarno-Muralto hochfahren.

Wird die Wallfahrtskirche bald zum Weltkulturerbe?


Oben angekommen, versetzt nicht nur das Panorama auf Locarno und den See in Erstaunen, sondern auch der geschichtliche, künstlerische und architektonische Reichtum der Madonna del Sasso: Stuckaturen, Fresken, Ex Voto, Bilder des Bramantino und des Ciseri. Auf Wunsch werden geführte Besichtigungen für Gruppen durchgeführt (Anmeldung per E-Mail). Erst kürzlich sind die Restaurierungsarbeiten in der Basilika Madonna del Sasso fertiggestellt worden. Der Verein Associazione Pro Restauro Sacro Monte Madonna del Sasso setzt sich nicht nur für den Erhalt der einmaligen Sehenswürdigkeit mit Blick auf den Lago Maggiore ein, sondern auch für dessen Anerkennung als UNESCO-Weltkulturerbe.

Info

Sacro Monte Madonna del Sasso
Via Santuario 11
6644 Orselina
+41 91 735 30 30
info@madonnadelsasso.org
www.madonnadelsasso.org
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wann

täglich 06.30-18.30 Uhr

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro
  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca

Top Tipps in der Umgebung

Wetter

Freitag
22°
Freitag
21°
Samstag
21°